A-Klasse: Erfolgreicher Saisonstart der SG 99 Andernach II

Kreispokal A/B Klasse Rhein/Ahr 1.Runde DJK Plaidt – SG 99 II  0:4 (0:1)

Zum ersten Saisontreffer benötigten die Bäckerjungen genau 50 Sekunden. Über Kim Kossmann,Tobias Wagner und zuletzt Kevin Kowalski, der  am Fünfmeterraum nur noch einschieben musste, wurde die Plaidter Defensive sofort überrascht. Weitere Großchancen blieben danach von der SG 99 II ungenutzt und die Hausherren übernahmen nach einer Viertelstunde das Kommando. Nach einem Freistoß außen ans Lattenkreuz der SG nach 15.Min., wehrte Plaidts Keeper einen Kowalskischuß ebenfalls an die Latte ( 38.) . Bei einem Mißverständnis in der Andernacher Abwehr verhinderte Steffen Weber im letzten Moment per Reflex das mögliche Remis. Unterm Strich stand jedoch in der ersten Halbzeit ein deutliches Chancenplus der Gäste.

Der zweite Durchgang begann wie der erste: Es dauerte immerhin zwei Minuten, bis Jakob Weiler das 0:2 für die SG 99 II aus kurzer Entfernung erzielte. Spätestens mit dem Treffer zum 0:3/56./ durch Kevin Kowalski war das Spiel entschieden. Die DJK Plaidt konnte sich gegen die Defensivabteilung der Gäste in keiner Weise durchsetzen. Den Schlußpunkt setzte der soeben eingewechselte Jannick Schmidt mit seiner ersten Ballberührung. Der trockene Schuß aus 18 Metern schlug flach neben dem Pfosten zum 0:4 ein ( 87.) .

Mit dem Saisonauftakt kann Spielertrainer Kim Kossmann jedenfalls zufrieden sein. Weiter geht es am Freitag,16.08.19 um 20 Uhr in Andernach mit dem Derby gegen Aufsteiger SC Saffig im ersten Meisterschaftsspiel der Saison 19/20 .

Für die SG 99 II spielten : Steffen Weber, Dominik Größgen, Kevin Müller, Jakob Weiler, Kevin Kowalski, Daniel Kaltenborn, Philip Oster, Tobias Wagner, Max Hildebrandt, Kim Kossmann, Maicol Oligschläger,Oliver Kubatta, Patrick Sesterhenn und Jannick Schmidt

Text von Siegfried Wesselmann