C2-Junioren engagiert im ersten Testspiel

Auch der gegnerische Keeper hatte einiges zu tun. Letztlich fehlte aber bei einigen Offensivaktionen unseres Teams das nötige Quäntchen Glück. (Foto: VfR Limburg 07)

Beim heutigen Testspiel gegen den VfR Limburg (Gruppenliga Hessen) bot unsere C2 ein deutlich bessere Performance als noch vor der Winterpause. Insbesondere im Abwehrverhalten, aber auch im Umschaltspiel zeigte das Team von Uwe Oster und Markus Durben deutliche Leistungsverbesserungen. „Auch unsere neuen Spieler haben sich gut ins Team integriert und in den kommenden Tests bis zum Rückrundenstart werden wir intensiv an Verbesserungen arbeiten“, so Uwe Oster nach der Partie. So muss das Trainergespann sicher noch an der Chancenverwertung arbeiten, denn trotz guter Chancen gelang heute nur ein Treffer, während der Gegner dreimal einnetzen konnte. „Es liegt noch einiges an Arbeit vor uns, aber schon jetzt spürt man, dass da eine ganz andere Mannschaft auf dem Feld steht“, urteilt auch Trainer Markus Durben und lobt das Engagement der Bäckerjungs. .