Kinder und Aufsichtspflicht

Bringen Sie Ihr Kind zum Training, endet Ihre Aufsichtspflicht keinesfalls am Eingang zur Sportanlage. Sie müssen das Kind selbst an den Trainer übergeben. Ebenso verhält es sich mit dem Abholen. Bitte holen Sie ihr Kind pünktlich ab, denn der Trainer muss warten, bis er das Kind an Sie übergeben kann. Sollten Sie sich ausnahmsweise einmal verspäten (z.B. durch einen Stau), benachrichtigen Sie den Trainer bitte umgehend, damit er Bescheid weiß und gemeinsam mit Ihrem Kind wartet.