Mein Kind fährt selbst zum Training

Bei älteren Kindern ist es oft so, dass sie nicht mehr zum Training gefahren werden, sondern sie selbstständig zur Sportanlage fahren oder gehen dürfen. In diesem Fall haben Sie weiterhin die Aufsichtspflicht, nicht etwa der Trainer oder Sportverein. Die Aufsichtspflicht des Trainers beginnt dann, wenn er das Kind auf der Anlage in Empfang nimmt. Sie endet, wenn das Kind zur Heimfahrt die Sportanlage verlässt. Sprechen Sie mit dem Trainer ab, ob Sie Ihr Kind bringen/abholen oder Ihr Kind selbstständig zum Training und nach Hause geht/fährt.