Rund um das Traineramt

Ohne engagierte Trainer und Betreuer wäre die ehrenamtliche Organisation eines Vereins undenkbar. Daher ist an allererster Stelle der Dank und die Anerkennung für die geleistete Arbeit zu stellen. Um den Trainern und Betreuern die Arbeit ein wenig zu erleichtern, haben wir nachfolgende Informationen zusammengestellt, die nach und nach auch erweitert werden. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern! Wenn euch noch Themen fehlen, nehmen wir die gern in die Liste auf. Kurze Rückmeldung an Uwe Oster genügt.

Wichtige allgemeine Fragen

Als Trainer und Betreuer sind wir Botschafter des Vereins. Wir stehen im Fokus der Öffentlichkeit und sind zudem Vorbilder für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Hieraus folgern gewisse Grundregeln und Anforderungen, die wir bestmöglich erfüllen müssen.

Wir verhalten uns stets sportlich fair und respektvoll gegenüber allen Personen, seien es Spieler, Gegner, Schiedsrichter, Eltern oder Funktionäre des Vereins. Rassismus hat bei uns keinen Platz. Wir respektieren alle Menschen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Hautfarbe oder Religion gleichermaßen. Als Trainer und Betreuer vermitteln wir diese wichtigen sozialen Werte an unsere Spieler. Dessen sollte man sich stets bewusst sein. 

Wir erwarten von unseren Spielern Disziplin, Respekt, Einsatz und Pünktlichkeit. All diese Dinge müssen wir als Trainer ebenfalls vorleben. Nur dann können wir sie auch von den Spielern einfordern.

Als Trainer sind wir gut beraten, wenn wir Training und Spiel gut vorbereiten. Jeder merkt, wenn wir nicht fokussiert und vorbereitet sind. Näheres dazu auf den folgenden Seiten!

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Load More

Auf der Sportanlage sind viele Schlösser durch Transponder ersetzt worden. Diese Transponder erhält man auf Antrag des SG99-Geschäftsführers bei der Stadtverwaltung. Je nach Schaltung geben diese Transponder Zutritt zu bestimmten Bereichen und zu bestimmten Zeiten. Geht ein Transponder verloren, ist Schadenersatz zu leisten. Hierüber klärt die Stadt auch bei der Übergabe des Transponders an den Trainer auf. Bei Verlust eines Transponders bitte umgehend Nachricht an den SG99-Geschäftsführer Bodo Heinemann!

Das neue Funktionsgebäude ist nur über die Transponder zu öffnen. Für die alten Umkleidekabinen gibt es herkömmliche Schlüssel. Den Schlüsselbedarf bitte auch mit Bodo Heinemann abstimmen!

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Load More

Die Sportanlage ist durch eine moderne Alarmanlage gesichert. Neue Trainer und Betreuer erhalten eine entsprechende Einweisung, um die Anlage bedienen zu können.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Load More

Unsere Trainer sind einheitlich mit diversen Kleidungsstücken ausgerüstet. Wir legen Wert darauf, dass diese Kleidung bei Spielen und möglichst auch beim Training getragen wird. Neue Trainer sprechen bitte hierzu die Jugendleitung an. Bitte geht mit den überlassenen Kleidungsstücken pfleglich um. Wer sich selbst auf eigene Kosten weitere Artikel bestellen möchte, kann dies beim HIT Markt Andernach tun.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Load More

Jedes Team kann auf das umfangreiche Trainingsmaterial zurückgreifen, das in den Garagen gelagert wird. Wichtig ist aber, dass wir nach dem Training entnommenes Material wieder ordnungsgemäß einlagern. Bitte helft mit, Ordnung zu halten! Nachfolgende Kolleginnen und Kollegen werden es euch danken!

Wenn die Kinder und Jugendlichen dabei helfen, das Material wieder einzulagern, versichert euch bitte, dass sie dies auch ordentlich machen! Als Trainer kontrolliert ihr abschließend bitte, ob wieder alles an den richtigen Platz gebracht wurde.

Wird weiteres Material benötigt oder fehlt Material, meldet dies bitte an die Jugendleitung.

WICHTIG: Nach dem Training sind unbedingt die Tornetze der großen Tore hochzuklappen. Die Minitore müssen „Kaninchensicher“ gelagert werden. Aktuell in den Garagen, in Kürze soll es hierzu „Aufhänger“ geben. Die Tornetze werden von den Kaninchen angefressen und die Netze zu ersetzen kostet viel Geld!

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Load More

 

 

 

 

image_pdfimage_print