D1-Junioren erringen Turniersieg

Beim heutigen Turnier in Bad Bodendorf sprang unsere D1-Junioren ein, nachdem ihr eigentlicher Spielpartner für heute abgesagt hatte. Stattdessen traten unsere Jungs in Bad Bodendorf an und überzeugten auf ganzer Linie. Ohne einziges Gegentor absolvierte das Team von Steffen Weber und Maicol Oligschläger die Vorrunde und löste damit das Ticket für die Finalspiele. Das Halbfinale konnte nach 9m-Schießen gegen die JSG Westum-Löhndorf gewonnen werden. Im Finale trafen die Bäckerjungen dann auf den JFV Zissen. Mit 1:0 konnte das Team auch dieses Spiel für sich entscheiden und somit das Turnier gewinnen.

» Weiterlesen

Die Vorschau aufs Wochenende (18./19. August)

Regionalliga Frauen: SG 99 Andernach – 1. FC Saarbrücken II am Sonntag um 14 Uhr auf dem Stadion-Rasenplatz. Rheinlandliga Frauen: SG 99 Andernach II – TuS Reil am Sonntag um 17 Uhr auf dem Stadion-Kunstrasenplatz. B-Juniorinnen-Regionalliga: SV Bardenbach – SG 99 Andernach am Sonntag um 12 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in 66687 Wadern (Zum Fels). B-Juniorinnen-Bezirksliga: SV Rengsdorf II – SG 99 Andernach II 9er am Samstag um 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in 56579 Rengsdorf (Tannenweg). C-Juniorinnen-Kreisklasse: SG 99 Andernach – TSV Emmelshausen am Sonntag um 11 Uhr auf

» Weiterlesen

A1-Junioren siegen im Lokalderby

Am Wochenende hatte unsere A1-Jugend gegen den Nachbarn aus Mülheim-Kärlich anzutreten. Früh gelang es unserem Team in dieser Rheinlandligabegegnung das Ruder in die Hand zu nehmen und den Ton anzugeben. Zwei Tore von Evangelos Michalakis und Jordan Shalja sorgen in der 20. und 43. Minute für eine solide Führung. In der 47. Minute „schenkte“ Özgür Ekici dem Gegner per Eigentor zwar den Anschlusstreffer, jedoch gelang es Enis Bajrami in der 73. Minute mit seinem Tor zum 3:1 den Schlusspunkt unter die Partie zu setzen und damit drei Punkte für unser

» Weiterlesen

Frauen & Juniorinnen: Ergebnisse und Torschützen (12. August)

DFB-Pokal Frauen: SG 99 Andernach – 1. FC Saarbrücken 2:4 (2:3, 1:1, 1:0) nach Verlängerung. Tore: Magdalena Schumacher, Laura Weinel (Foulelfmeter). Rheinlandliga Frauen: FV Rübenach – SG 99 Andernach II 2:0 (1:0). B-Juniorinnen-Regionalliga: SG 99 Andernach – JFV Ganerb 8:0 (0:0). Tore: Marie Schneider (3), Aleksandra Wroblewska, Elina Zweigle (je 2), Hannah Meyer. Szene aus dem Rheinlandliga-Spiel unserer 2. Frauenmannschaft beim FV Rübenach: Anette Klyta am Ball, rechts daneben Hannah Ackermann. Foto: Didi Mühlen

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Kowalski sieht Acht-Tore-Festival seiner SG 99 in Hentern

SG Hochwald Zerf – SG 99 Andernach 4:4 (0:1) Es war wieder ein Spiel, wie es die Andernacher in der Rheinlandliga schon zu oft abgeliefert haben. Starke Offensivleistung mit vier eigenen Toren, am Ende reichte es auf dem Sportplatz in Hentern jedoch „nur“ zu einem Punkt. So eine verrückte Schlussphase wie am vergangenen Samstag erlebten aber auch die Bäckerjungen selten. Noch tief in der zweiten Halbzeit souverän mit 2:0 in Führung, stand es innerhalb einer Viertelstunde plötzlich 4:2 für Hochwald. „Doch dann ging noch einmal ein Ruck durch die Mannschaft“,

» Weiterlesen

A-Klasse: SG 99 II siegt überraschend mit 3:1 gegen Vizemeister Oberzissen

Kreisliga A Rhein/Ahr: SG 99 Andernach II – SV Oberzissen 3:1 (1:0) Die völlig umgekrempelte Rheinlandligareserve schaffte mit größtem kämpferischen Einsatz einen verdienten Sieg gegen den klaren Favoriten. Zu Beginn des Spiels waren beide Mannschaften mehr auf Spielkontrolle aus. Torraumszenen blieben Mangelware. Die erste gute Chance der Heimelf nutzte Florian Cui zum 1:0 in der 27.Min. Raffiniert drehte er sich um seinen Gegenspieler und ließ Christopher Theisen keine Abwehrchance. Erneut Florian Cui hatte in der 29.Min. das 2:0 auf dem Fuß. Er schoß das Leder aber an Torwart und Tor

» Weiterlesen

DFB-Pokal Frauen: SG 99 zwingt Saarbrücken beim 2:4 in die Verlängerung

Geschlagene 120 Minuten leisteten die Fußballfrauen der SG 99 Andernach dem favorisierten 1. FC Saarbrücken erbitterten Widerstand bei brütender Hitze, doch am Ende hatte der Zweitligist beim klassentieferen Gegner den längeren Atem. Mit 4:2 (3:2, 1:1, 0:1) behielt der FCS in der ersten DFB-Pokalrunde nach Verlängerung die Oberhand gegen kampf- und spielstarke Bäckermädchen. „Ich bin stolz auf die Leistung der Mannschaft, darauf lässt sich aufbauen. Wirklich schade, dass wir die Überraschung nicht geschafft haben“, sagte Spielertrainerin Isabelle Stümper nach der schweißtreibenden Angelegenheit. Kappy Stümper, zugleich Teamchef der SG 99, sah

» Weiterlesen

DFB-Pokal der Frauen: SG 99 zeigt Saarbrücken am Sonntag die Zähne

Zum vierten Mal in ihrer erst elfjährigen Abteilungsgeschichte nehmen die Fußballfrauen der SG 99 Andernach am lukrativen DFB-Pokalwettbewerb teil. Im Rahmen der ersten Runde treffen die Bäckermädchen am Sonntag um 14 Uhr im Heimspiel auf den starken Zweitligisten 1. FC Saarbrücken. Zweimal zogen die Schützlinge von Teamchef Kappy Stümper (seit Oktober 2013 im Amt) in die zweite Runde ein, im Vorjahr allerdings ereilte den damaligen Zweitliga-Aufsteiger etwas überraschend das frühzeitige Aus nach strapaziöser Anreise mit dem Bus beim Süd-Regionalligisten SV Alberweiler (0:1). Daran erinnert sich auch Spielertrainerin Isabelle Stümper nur

» Weiterlesen

12 Jahre später: B-Junioren spielen wieder in der Regionalliga

„Da wächst etwas heran.“ Wenn Trainer Salvatore Nizza begeistert über seine Mannschaft spricht, ist die Aufbruchstimmung fast greifbar. 2006 war die SG 99 Andernach letztmals mit einem Jugendfußball-Team in einer Regionalliga vertreten. Jetzt, zwölf Jahre später, versuchen die B-Junioren als amtierender Rheinlandmeister im Reigen solcher Südwest-Größen wie 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Saarbrücken, Eintracht Trier und FSV Mainz 05 zu bestehen. Das sind auch die vier Mannschaften, die Nizza am Ende in der Tabelle ganz vorn sieht. Für ihn und den Nachwuchs der Bäckerjungen geht es als Aufsteiger fast schon

» Weiterlesen

E1-Junioren messen sich mit TuS Koblenz

 Zum heutigen Freundschaftsspiel empfing unsere E1 die TuS aus Koblenz und es entwickelte sich von Beginn an eine interessante Partie mit Chancen hüben wie drüben. Zunächst zeigte sich die TuS handlungsschneller und erzielte früh die ersten Treffer. Doch zum Ende der ersten Halbzeit fand unser Team immer besser ins Spiel, kreierte selbst Chancen und belohnte sich schließlich mit dem verdienten Anschlusstreffer. Mit diesem Aufwind startete das Team von Trainer Tobias Zilligen selbstbewusst in die 2. Halbzeit. Es gelang unserer Mannschaft defensiv stabil zu stehen und sich im Angriff weitere Chancen

» Weiterlesen
1 2 3 4