Frauen-Regionalliga: SG 99 startet zweite Halbserie in Saarbrücken

Zum Auftakt der Rückrunde haben die Fußballfrauen der SG 99 Andernach eine vergleichsweise leichte Aufgabe zu lösen: Im Spiel beim Tabellenzehnten 1. FC Saarbrücken II möchte der Spitzenreiter der Regionalliga Südwest den zwölften Saisonsieg einfahren. Die Begegnung am Sonntag beginnt erst um 17.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz „Am Kieselhumes“, weil sich auf dem benachbarten Rasen zuvor im DFB-Pokalspiel noch die erste Saarbrücker Garnitur und der 1. FFC Frankfurt gegenüberstehen (Anpfiff: 14 Uhr). Der Andernacher Trainer Kappy Stümper sagt: „Wir wollen unbedingt auf Platz eins in die Winterpause gehen. Dazu gilt

» Weiterlesen

Frauen-Rheinlandliga: 4:0 – SG 99 II schwimmt sich ein Stück frei

Am 12. Spieltag der Frauen-Rheinlandliga kam es zwischen der SG 99 Andernach II und dem SV Rheinbreitbach zum richtungsweisenden Duell. In einem intensiven Spiel behielt Andernach deutlich mit 4:0 (1:0) die Oberhand und schwamm sich so im letzten Drittel der Tabelle ein Stück frei. In Abwesenheit des privat verhinderten Trainers Klaus Bell übernahm Christian Hamm, Koordinator Mädchenfußball, die Mannschaft. Die Bedeutung des Spiels impfte der Interimstrainer jeder Spielerin ein: „Das Ziel müssen drei Punkte gegen einen direkten Konkurrenten sein.“ Zu Spielbeginn war es jedoch den Gästen aus Rheinbreitbach überlassen, das

» Weiterlesen

C2-Junioren entwickeln sich zum Pokalschreck

In der Liga fehlt noch der Erfolg für unsere C2-Junioren. Doch im Rheinlandpokal entwickelt sich das Team der Trainer Uwe Oster und Markus Durben zum wahren Pokalschreck. Nachdem man in der 2. Runde bereits die SG 2000 bezwang, stand heute auf dem Andernacher Hartplatz mit der JSG Asbach ein durchaus spielstarker Gegner aus der Bezirksliga Ost auf dem Programm. Von Beginn an spielte unsere C2 äußerst beherzt und konzentriert und ließ dem Gegner kaum Raum für gefährliche Torraumszenen. Ein Weitschuss aus dem Halbfeld brachte die Gäste dennoch überraschend in Führung.

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Tor aberkannt – dann ging es dahin

FSV Salmrohr – SG 99 Andernach 5:2 (2:2) Salmrohr. Das Salmtalstadion hat schon bessere Zeiten gesehen – baulich und sportlich. In der Saison 1986/87 war es die Spielstätte im einzigen Zweitliga-Jahr der Salmrohrer. Aktuell heißt der Alltag in Salmrohr Rheinlandliga. Der Oberliga-Absteiger findet sich in der Tabelle in der unteren Tabellenhälfte wieder, konnte sich mit einem 5:2-Heimerfolg gegen Andernach jedoch wieder ein wenig Luft verschaffen. Die Gäste verpassten nach zwei Siegen hingegen den Sprung ins Mittelfeld. „Salmrohr war aggressiver und lauffreudiger. Unsere Niederlage ist insgesamt verdient“, sagte Andernachs Trainer Franz

» Weiterlesen

A-Klasse: SG 99 Andernach II verliert auch in Oberzissen

SV Oberzissen – SG 99 Andernach II  2:0 (1:0) Mit der dritten Niederlage in Folge ist die Rheinlandligareserve deutlich aus der Erfolgsspur geraten. Auf seifigem Geläuf und bei mäßigem spielerischen Niveau erwiesen sich die Hausherren als die clevere Elf. Schon früh in der dritten Spielminute sorgte eine Kopfballverlängerung nach einer Ecke für das 1:0 durch Tobias Dahm . Der SVO setzte nach, erzeugte aber bis zur Pause nur noch eine brenzlige Situation im Andernacher Strafraum. Etienne Retterath konnte das Leder im Strafraum nicht vollends unter Kontrolle bringen. Der Schußversuch verfehlte

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: 11. Sieg der SG 99 einen Tag vor dem 11.11.

Mit dem erwarteten Sieg des favorisierten Spitzenreiters endete das Spiel der Regionalliga Südwest zwischen den Fußballfrauen des VfR Wormatia 08 Worms und der SG 99 Andernach: Das gastgebende Schlusslicht der Tabelle unterlag dem neuen Herbstmeister mit 1:4 (0:2). Bilanz des Tabellenführers nach dem Tag direkt vor dem 11.11.: 11-1-1 (Siege, Unentschieden, Niederlagen). Aktuell liegt Andernach zwar mit sechs Zählern vor dem TSV Schott Mainz auf Platz eins, doch der Zweitliga-Mitabsteiger kann am Mittwoch mt einem Sieg im Nachholspiel gegen den SV Holzbach den Abstand verringern. Mit nur minimalem Aufgebot waren

» Weiterlesen

C2-Junioren: Lehrstunde in Metternich

Beim heutigen Auswärtsspiel unserer C2 ging es zum FC Metternich und die Hausherren machten sehr schnell klar, wo die drei Punkte bleiben sollten. Bereits nach gut 30 Sekunden mussten wir den ersten Treffer hinnehmen und es sollten noch viele mehr werden. Metternich hat in neun Spielen 23 Punkte geholt und steht zu Recht auf dem 2. Tabellenplatz der Bezirksliga. Unsere Bäckerjungen hatten hingegen dieser eingespielten Truppe wenig entgegen zu setzen. Umso bemerkenswerter muss man den Kampfgeist und die Moral der Andernacher C2-Junioren anerkennen, die auch in diesem Spiel nicht aufgaben,

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: SG 99 will in Worms die Herbstmeisterschaft holen

Wenn das sieglose Tabellenschlusslicht zu Hause auf den souveränen Spitzenreiter trifft, rätseln vermeintliche Experten bestenfalls darüber, wie hoch der Sieg des Favoriten wohl ausfallen mag. So auch im Fall der Regionalliga Südwest, wenn sich die Fußballfrauen des VfR Wormatia 08 Worms und der SG 99 Andernach am Samstag um 18.15 Uhr im letzten Spiel der Hinrunde auf dem Kunstrasenplatz 1 in der EWR-Arena gegenüberstehen. Kappy Stümper, Trainer der Bäckermädchen, will von derlei Prognosen aber nichts wissen. Er hält sich vielmehr an die üblichen Gepflogenheiten der Branche: den Gegner lobend erwähnen,

» Weiterlesen

E1-Junioren sind nicht nur sportlich erfolgreich

Die Saison könnte für unsere E1-Junioren mit Trainer Tobias Zilligen kaum besser laufen. Sportlich zeigt sich die Truppe äußerst erfolgreich und belegt den ersten Tabellenplatz in der laufenden Liga. Zuletzt siegte das Team mit 3:0 gegen den Nachbarn FC Plaidt II und einem 16:1 gegen den SV Ochtendung II. „Doch neben dem sportlichen Erfolg und der nachhaltigen Ausbildung der Kinder ist auch das Teambuilding enorm wichtig“, betont Tobias Zilligen. Daher gehörten Aktionen wie zum Beispiel ein Besuch bei einem Bundesligaspiel zu Maßnahmen, die abseits des heimischen Fußballfeldes für gute Stimmung

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 2