C2-Junioren zahlen kräftig Lehrgeld

Mit einer deutlichen und schmerzhaften Niederlage gegen FV Rübenach II mussten sich heute unsere C2-Junioren klar geschlagen geben. Während des gesamten Spiels gelang es uns nicht, geordnet nach vorn zu spielen. Zwei magere Torchancen zeigen dies deutlich. Defensiv lief heute allerdings auch nicht viel zusammen. „Vielleicht ist es gut, so früh schon einmal eine deutliche Klatsche zu bekommen, damit die Jungs merken, wo noch große Defizite bestehen“, resümiert Trainer Uwe Oster. Morgen geht es zum Vizemeister der Bezirksliga Ost. „Die Mannschaft ist im Neuaufbau, das dürfen wir nicht vergessen. Im Winter hat das Team alle Leistungsträger verloren, das steckt keine Mannschaft einfach so weg. Aber die Jungs sind motiviert, die Trainer engagiert mit Herzblut dabei und die Eltern stehen vorbildlich hinter dem Team. Gemeinsam und mit Geduld bekommen wir das hin“, so Oster.

image_pdfimage_print

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.