Rheinlandliga: Deja-vu in Altenkirchen

SG Neitersen/Altenkirchen – SG 99 Andernach  1:0 (0:0) Altenkirchen. Es war ein wenig wie in der Vorsaison. Andernach hält bei der SG Neitersen lange das 0:0. Um dann kurz vor Schluss doch noch den einen Gegentreffer zu kassieren. Am Sonntag verhinderte ein Foul von Jörn Heider das erhoffte Unentschieden. Andre Fischer verwandelte den fälligen Strafstoß zum 1:0 (88.). Andernach bleibt auch nach zwei Spielen punktlos. „Wir haben defensiv gut gestanden und kaum Chancen zugelassen“, sagte Andernachs Trainer Franz Kowalski. „Im Spiel nach vorne haben wir allerdings noch nicht die Power

» Weiterlesen

A-Klasse: Erfolgreicher Saisonstart der SG 99 Andernach II

Kreispokal A/B Klasse Rhein/Ahr 1.Runde DJK Plaidt – SG 99 II  0:4 (0:1) Zum ersten Saisontreffer benötigten die Bäckerjungen genau 50 Sekunden. Über Kim Kossmann,Tobias Wagner und zuletzt Kevin Kowalski, der  am Fünfmeterraum nur noch einschieben musste, wurde die Plaidter Defensive sofort überrascht. Weitere Großchancen blieben danach von der SG 99 II ungenutzt und die Hausherren übernahmen nach einer Viertelstunde das Kommando. Nach einem Freistoß außen ans Lattenkreuz der SG nach 15.Min., wehrte Plaidts Keeper einen Kowalskischuß ebenfalls an die Latte ( 38.) . Bei einem Mißverständnis in der Andernacher

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Andernach verliert zum Saisonauftakt

SG 99 Andernach – TSV Emmelshausen  2:4 (1:3) Andernach. Ein gewöhnungsbedürftiger Anblick zum Saisonstart in der Rheinlandliga. Kein Kossmann bei Andernach, ein Kossmann beim Gegner. Während Kapitän Kim seine Karriere in der „Ersten“ beendet hat, spielt Cousin Daniel neuerdings für den TSV Emmelshausen. An alter Wirkungsstätte blieb Daniel torlos. Lediglich ein Lattentreffer (6.) gelang ihm. Der Oberliga-Absteiger gewann dennoch verdient mit 4:2. „Wir haben gegen einen sehr starken Gegner verloren“, sagte Andernachs Trainer Franz Kowalski. „Emmelshausen ist für mich der Meisterschaftsfavorit Nummer Eins.“ Die beiden Tore der Gastgeber boten den

» Weiterlesen

Erstes internationales Turnier der E2-Junioren in den Niederlanden

Tolles und erfolgreiches Erlebnis beim Parkstad Limburg Cup 2019 in Landgraaf. Unsere E2 Junioren haben mit einer gemischten U9/U10 Mannschaft einen riesen Erfolg bei einem internationalen U11 Turnier gefeiert. Gespielt auf D9er Feld, Spielzeit je Spiel 15 Minuten bei knallenden 31 Grad. Mannschaften aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden waren die Gegner. Die E2 hat die Vorrunde mit 3 Siegen und 1 Unentschieden lediglich aufgrund des Torverhältnisses als Gruppenzweiter abgeschlossen. Der Gegner VfB Hilden U11 war dann im Halbfinale leider zu stark, im Spiel um Platz 3 musste man sich

» Weiterlesen

Parkplatzsituation am Stadion und Schwimmbad: SG 99 empfiehlt am Sonntag frühzeitige Anreise

Am Sonntag, 2. Juni, stehen im Andernacher Stadion zwei entscheidende Spiele für unsere SG 99 auf dem Programm: Um 13 Uhr kämpfen die B-Junioren auf dem Kunstrasenplatz im Regionalliga-Duell mit Eintracht Trier um den Klassenerhalt. Exakt eine Stunde später wird auf dem benachbarten Rasenplatz, abgetrennt durch Wall und Funktionsgebäude, das Aufstiegsrunden-Rückspiel der 1. Frauenmannschaft zur 2. Bundesliga gegen den 1. FC Union Berlin angepfiffen. Der Einlass zum Rasenplatz erfolgt auf dem Gelände durch das mittlere Tor gegenüber dem alten Kabinentrakt, der Zugang zum Kunstrasen ist wie üblich direkt am Stadionkiosk

» Weiterlesen

A-Klasse: SG 99 Andernach II schafft gegen den Meister ein Remis

SG 99 Andernach II – FC Plaidt  2:2 (0:1) Obwohl der FC Plaidt bereits den Titel in der Tasche hatte, war man offenbar nicht gewillt, die Saison mit einer Niederlage zu beenden. Die erste Viertelstunde bestimmte der Gast das Spiel, kam aber nur zu Halbchancen. Dann war Maicol Oligschläger im letzten Moment am Plaidter Strafraum unfair gebremst worden. Den fälligen Freistoß setzte Kevin Müller knapp neben den Pfosten (17.Min) . Mit einem platzierten Flachschuß von der Strafraumgrenze ging der FC Plaidt jedoch in Führung 0:1/22.Min./Pascal Zimmer. Im Gegenzug vergab Jakob

» Weiterlesen

Kapitän Kim Kossmann geht von Bord des Andernacher Flaggschiffs

Er ist DAS Gesicht des Vereins. Kim Kossmann spielt am Samstag um 17:30 Uhr gegen den FSV Salmrohr zum letzten Mal auf dem Andernacher Kunstrasen für die erste Mannschaft der SG 99, danach geht er von Bord des Flaggschiffs. „Schweren Herzens werde ich in der Rheinlandliga aufhören. Die Knochen wollen nicht mehr so wie ich das will,“ erklärt der scheidende Kapitän. Seinem Verein bleibt der gelernte Dachdecker dennoch erhalten. „Kommende Saison werde ich weiterhin die zweite Mannschaft trainieren und dort bei Bedarf die Schuhe schnüren als Spielertrainer,“ freut sich der

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Derbysieg sichert Klassenerhalt

SGE Mendig/Bell – SG 99 Andernach 2:3 (1:0) Mendig. Schöner lässt sich ein Klassenerhalt nicht feiern. Mit einem 3:2-Derbysieg in Mendig zerstreut die SG 99 Andernach nach einer schwierigen Saison die letzten Restzweifel. „Wir haben das in den letzten drei Spielen einfach gut gemacht. Ich war mir eigentlich vor der Partie sicher, dass wir auch hier etwas holen“, sagt Andernachs Trainer Franz Kowalski. Zur Pause sah es noch nicht nach einem Andernacher Punktgewinn aus. Marcel Berg nutzte einen individuellen Fehler der Gäste zum 1:0 (20.). Für Andernach vergab Jan Hawel

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 2 3 17