B1-Junioren genießen leckeres Essen im „da Rossana“

„Ohne Mampf kein Kampf“ – wohl jeder kennt dieses „Sprichwort. Dies galt am vergangenen Wochenende auch für unsere B1-Junioren. Als Belohnung für das harte Training bei brütender Hitze gab es für die Mannschaft lukkulische Leckerbissen, gesponsert vom Restaurant „da Rossana“. „Eine gute Saisonvorbereitung ist das A und O, daher unterstützen wir diese tolle Mannschaft sehr gern“, freuten sich Rossana und Markus Butz über den Besuch der Nachwuchsfußballer der SG 99 Andernach.

Trainer Salvatore Nizza lobte indes nicht nur die leckeren Speisen in dem bekannten Andernacher Restaurant, sondern hob insbesondere hervor, wie wichtig es für die SG 99 als Verein ist, eine breite gesellschaftliche Basis in Andernach zu haben und so vielfältige Unterstützung zu erhalten.  Bleibt im Nachgang zu erwähnen, dass die Jungs beide Testspiele am Wochenende klar gewinnen konnten – vielleicht auch ein bisschen dank des tollen Abends bei „da Rossana“.

Die 1. B-Jugend zu Gast im „da Rossana“ 

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.