B-Junioren verlieren in Worms

Der so wichtige Punktgewinn im Auswärtsspiel der U 17 blieb in Worms aus. Das letzte Punktespiel des Andernacher Nachwuchses fand am Samstag unter Corona-Bedingungen (Maske, Abstand, 3 G) für die Zuschauer statt. Die Gäste aus der Bäckerjungenstadt, zurzeit nicht vor Selbstvertrauen strotzend, gingen von Beginn an in defensiver Spielausrichtung zu Werke. Die Einheimischen versuchten über weite Strecken den Riegel der Bäckerjungen zu knacken, was ihnen aber zunächst nicht annähernd gelang. Klare Torgelegenheiten waren auf beiden Seiten Mangelware. Die Bäckerjungen fanden überhaupt nicht zu ihrem Umschaltspiel. Hierbei war wohl auch von

» Weiterlesen

U 17: Gebrauchter Tag gegen Mainz

Am vergangenen Sonntag kam es für die B-Jugend der SG 99 Andernach auf heimischen Kunstrasen zu der mit Spannung erwarteten Begegnung gegen den TV Mainz. Dies konnte jedenfalls zumindest für die ersten 20 Minuten des Spiels ansatzweise den Anschein haben. Wechselseitiges, vorsichtiges Abtasten der Kontrahenten, eine Spielweise ohne Höhepunkte bestimmten das Spiel. Frei nach dem Motto „allen Wohl und niemand weh“ blieb die Begegnung auch schon in dieser Phase allerdings hinter den Erwartungen zurück. Für den SG Nachwuchs kam hinzu, dass sich zu dieser doch ereignisarmen Spielphase die alten Schwächen

» Weiterlesen

U17 erkämpft sich mit neun Mann einen Punkt

Am vergangenen Samstag traf in Saarlouis die B-Jugend der SG 99 Andernach auf die JSG Saarlouis/ Dillingen. Die mit Spannung erwartete Partie, wo es für beide darum gehen sollte, den Anschluss an das Mittelfeld in der Regionalliga Südwest zu erreichen, stand jedoch im Laufe der Partie unter einem ganz anderen Stern. Zunächst war es jedoch die Partie auf Augenhöhe, die man auch erwartet hatte. Ein Abtasten von beiden Seiten bestimmte das Spielgeschehen. Der Respekt voreinander und das Risiko, in einem sogenannten Sechs-Punkte-Spiel vorzeitig in Rückstand zu geraten, hielt beide Teams

» Weiterlesen

U17: SG 99 verlangt dem Favoriten aus Mainz alles ab

Am vergangenen Sonntag kam es im Andernacher Stadion zu einer Begegnung, die alles bot, was man von einem Jugendspiel der Regionalliga Südwest verlangen kann. Viele Tore, Spannung, wechselnde Dominanz und packende Zweikämpfe. Die Gäste kamen ungeschlagen in die Bäckerjungenstadt und dazu noch mit einem glänzenden Torverhältnis von 33:5 Toren. Die Einheimischen kämpfen ums Überleben in der zweithöchsten Spielklasse. Wobei eine deutliche Aufwärtstendenz der Andernacher Jungs, insbesondere in den letzten beiden Punktspielen, Anlass zur Hoffnung für diese Begegnung gab. Von Beginn an versuchten die Domstädter ihr berüchtigtes Kombinationsspiel aufzuziehen, was aber

» Weiterlesen

0:3 gegen Koblenz – B-Junioren unterliegen trotz starkem Kampf

Diese Begegnungen hatten bisher immer ihren eigenen Reiz. Egal welche Altersklasse, egal zu welcher Zeit. TuS Koblenz (früher TuS Neuendorf) gegen die SG 99 Andernach (früher Spvgg Andernach). Diese Spiele waren stets von hohem Interesse, weil sie in der Regel einen offenen Ausgang suggerierten und damit hohen Spannungsgrad versprachen. Auch zur Begegnung am vergangenen Sonntag war das Zuschauerinteresse wieder überdurchschnittlich hoch. Aber auch die Akteure auf dem Andernacher Kunstrasen ließen von Anfang an nichts anbrennen. Eine äußerst kampfstark geführte Partie sah zunächst eine leicht überlegene TuS, die sich gegen die

» Weiterlesen

Derby am Sonntag: B-Junioren spielen gegen TuS Koblenz

Nach zwei Spielen sah es für die B-Junioren der SG 99 Andernach recht vielversprechend aus. Die Mannschaft lag in der Regionalliga Südwest auf Platz zwei. Inzwischen hat man die ganze Härte der zweithöchsten Spielklasse zu spüren bekommen. Es folgten deutliche Niederlagen gegen Spitzenteams wie Kaiserslautern, Saarbrücken oder Homburg. Am kommenden Sonntag, 24. Oktober, wird nun um 15.30 Uhr der regionale Nachbar TuS Koblenz auf dem Kunstrasenplatz im Andernacher Stadion erwartet. Frei nach dem Motto „Derbys haben ihren eigenen Charakter“ haben sich die Jungs um Markus Hilbig und Sebastian Bell einiges

» Weiterlesen

U17 verliert in Kaiserslautern unter Wert

Die B-Jugend der SG 99 Andernach war am vergangenen Sonntag beim 1. FC Kaiserslautern zu Gast. Man war zutiefst beeindruckt vom Jugendleistungszentrum der Roten Teufel, die hier absolute Profibedingungen vorfinden. Ungeachtet dessen spielten die Bäckerjungen von Beginn an kess auf und hielten dem Ballbesitzfußball der Lauterer einen respektablen Kampfgeist entgegen. Eine schöne Gelegenheit hatte Jeff Ampadu, als er sich aus einem gegnerischen Angriff den Ball erkämpfte und auf der rechten Seite auf und davon war. Nur noch den Lauterer Keeper vor sich, zog er das Leder wenige Zentimeter am linken

» Weiterlesen

B-Junioren: Saarbrücken mit souveränem Sieg in Andernach

Bereits am vergangenen Freitagabend fand das Heimspiel der SG 99 Andernach gegen den 1. FC Saarbrücken statt. Mit Anpfiff der Begegnung war zu merken, dass die Saarländer nichts anbrennen lassen wollten. Die Partie begann mit einem Paukenschlag der Gäste. Mit einem Sonntagsschuss aus 25 Metern traf der Saarbrücker Mittelstürmer ins linke obere Eck zum 0:1 (4.). Da konnte sich Yannick Rabenhofer noch so strecken, dagegen war kein Kraut gewachsen. Die Männer von der Saar drückten mit einem Elan als ginge es schon um die Meisterschaft. Die Hilbig-Elf war mit einem

» Weiterlesen

B-Junioren verlieren deutlich in Homburg

Das Fußballwunder in der Pfalz blieb am vergangenen Sonntag für die Bäckerjungen aus Andernach aus. Beim FC 08 Homburg gab es für die Jungs von Markus Hilbig nichts zu holen. Sie verloren ihr erstes Auswärtsspiel in einer der Pfälzer Fußballhochburgen erwartet deutlich. Auf dem Kunstrasenplatz des wunderschön gelegenen Stadiongeländes des FC Homburg ließen die Einheimischen nichts anbrennen und zeigten den tapfer kämpfenden Gästen von Anfang an, wo die Musik in dieser Begegnung spielt. Die SG musste auf ihren Kapitän Luis Durwen, aber auch auf Max Schmidt sowie Nic Schweigert verzichten.

» Weiterlesen

B-Junioren nach Heimsieg Tabellenzweiter

Die B-Junioren-Regionalliga Südwest hat seit Sonntag einen neuen Tabellenzweiten. Die Hilbig-Jungs erkämpften sich am Wochenende auf dem einheimischen Kunstrasenplatz gegen den JFV Rhein-Hunsrück einen 3:2-Sieg. Mit der bereits in der letzten Begegnung gegen Schifferstadt gezeigten kämpferischen Einstellung ging man auch in dieses Match. Bereits in der 4. Minute wurde es vor dem Gästetor brenzlig. Luis Durwen erreichte Janis Ibrahimi mit einer schönen Flanke auf der halblinken Position, der wiederum verpasste das Gehäuse der Gäste mit einem knüppelharten Schuss nur um Zentimeter. Zwei Minuten später war es dann so weit: Jasin

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 2 3 4