A-Klasse: SG 99 II verliert auch das zweite Meisterschaftsspiel

Ahrweiler BC II – SG 99 Andernach II  2:1 (1:0)

Wer das Spiel gesehen hat, muß den Gästen eine unnötige Niederlage testieren. Ohne den Elfer 13 Minuten vor Schluß hätten die Hausherren nie und nimmer einen Sieg erzielen können.

War die ABC II Mannschaft in der ersten Hälfte das aktivere Team mit der größeren Zahl an Torschüssen, die Steffen Weber nicht ernsthaft prüften, kamen die Bäckerjungen bei ihren wenigen Torchancen immerhin zu einem Lattentreffer. Eine unfreiwillige Abwehraktion ließ das Leder über den Keeper auf die Latte springen( 10.Min.) Daneben retteten die Hausherren einmal auf der Torlinie. Und so reichte ein guter Spielzug über Rechtaußen mit einem Querpaß an den Fünfmeterraum zu Paul Bertram,welcher knallhart verwandelte 1:0/36.Min. Insgesamt ging die Führung zur Pause aber in Ordnung.

Ein anderes Bild dann in der zweiten Hälfte. Der Druck aufs ABC-Tor wuchs ständig, doch ungezählte Flanken von Jakob Weiler wurden zentral einfach nicht verwertet. Bezeichnender Weise war der Ausgleich ein halbes Eigentor. Eine Rückgabe geriet zu kurz,Kevin Kowalski spurtete zum Ball, irritierte den Keeper und der Ball rollte gemächlich ins Tor1:1/65.Min. In der Folgezeit drängten unablässig die Gäste auf die Führung, bei einigen Distanzschüssen des ABC II zeichnete sich Steffen Weber aus. Andernachs Philip Oster soll in der Schlußviertelstunde im Strafraum regelwidrig einen ABC Spieler zu Fall gebracht haben. Philip bestritt dies vehement – doch der Elfmeter wurde sicher von Armin Karic verwandelt 2:1/77.Min. Die dickste Chance hatte kurz danach Kevin Kowalski auf dem Fuß. Alleine auf den Torwart zueilend, blieb er an diesem hängen ( 80.Min.). Auch ein abgefälschter Freistoß in der Schlußminute wurde im Nachfassen soeben pariert.

Damit ist der Saisonstart erst einmal verpatzt. Der nächste Gegner kommt am Freitag um 20 Uhr nach Andernach und heißt Rheinland Mayen. Auch der Gegner konnte bislang noch keinen Punkt sammeln….

Für die SG 99 II spielten: Steffen Weber, Philip Oster, Dominik Größgen, Jakob Weiler, Maicol Oligschläger, Kevin Kowalski, Andreas Reiswich, Kim Kossmann, Oliver Kubatta, Max Hildebrandt und Patrick Sesterhenn

Text und Bild von Siegfried Wesselmann

Dominik Größgen, Philip Oster und Kevin Kowalski ( blau/SG 99 II ) – wieder mal ist der Ball nicht drin

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.