A-Klasse: SG 99 Andernach II mit enttäuschendem Remis

SV Rheinland Mayen – SG 99 Andernach II  2:2 (1:0) Vom Nachholspiel beim abgeschlagenen Tabellenletzten hatte man sich auf Andernacher Seite sicher mehr erhofft. Klar einkalkulierte drei Punkte sollten es sein, um den Abstand zur Abstiegszone auf komfortable 7 Punkte wachsen zu lassen. In der ersten Hälfte dominierten die Gäste deutlich das Geschehen, setzten sich aber mit viel brotloser Kunst am Strafraum der Mayener fest. Während oft zu umständlich agiert wurde, kam ein ums andere Mal noch ein unglücklicher Abschluß hinzu. Ganz anders die dicht gestaffelten und auf Konter lauernden

» Weiterlesen

SG 99 stellt sich im Jahr 2020 neu auf

Im April steht die nächste Mitgliederversammlung unserer SG 99 Andernach auf dem Programm. Turnusmäßig wird der Vorstand gewählt respektive im Amt bestätigt. Dabei gilt es, die Führungsmannschaft der Bäckermädchen und -jungen in Teilen neu aufzustellen und den Verein fit für die Zukunft zu machen. Im Vorgriff auf kommende Ereignisse wurde die vakante Position des Abteilungsleiters Seniorenfußball bereits kommissarisch besetzt. Der 25-jährige Yannik Velthaus, in Reihen der SG 99 als langjähriger Verantwortlicher vornehmlich von Jugendteams wahrlich kein Unbekannter, wird ab sofort gemeinsam mit den Trainern Kim Kossmann (1. Mannschaft) und Kevin

» Weiterlesen

A-Klasse: SG 99 Andernach II beendet Eicher Siegesserie

SG 99 Andernach II – SG Eich 5:3 (2:1) Alle Anzeichen deuteten vor dem Spiel auf einen Sieg der Gäste hin. Nur ein Sieg in den letzten zehn Spielen für die SG 99 II, dagegen drei Siege in Folge für die SG Eich. Doch bei böigem Wind lief das Spiel vor allem auf das Gästetor. Allerdings verbuchte die SG Eich in der 4.Min. einen Pfostentreffer. Der Spielstand von 2 :0 durch Tore von Max Hildebrandt aus 25 Metern (17.) und einem Kopfballeigentor zum 2:0 (25.) nach Einwurf von Kim Kossmann

» Weiterlesen

A-Klasse: SG 99 II beendet Durststrecke

SG 99 Andernach II – Ahrweiler BC II  4:2 (1:1) Im zehnten Anlauf hat es endlich für drei Punkte gereicht. Von Allem hat etwas dazu beigetragen: Höheres Tempo, geändertes Personal und mit Kevin Müller ein Wechsel an der Seitenlinie. Zunächst sorgte Oliver Kubatta für ein frühes 1:0 ( 5.Min.) mit seiner bereits zweiten Chance.Danach wurden beste Möglichkeiten von Enis Bajrami und Oliver vom starken Torwart Felix Hürter der Gäste zunichte gemacht ( 16./22.) Auch der Querbalken half dem ABC II ( 24.Min.). Plötzlich bekam Etienne Retterath auf Andernacher Seite Arbeit.

» Weiterlesen

A-Klasse: SG 99 II holt ein Remis in Saffig

SC Saffig – SG 99 Andernach II  0:0 Nominell boten die Gäste eine starke Elf auf. Auf dem seifigen Rasenplatz hatten aber die Akteure erhebliche Schwierigkeiten, ihr Potential zur Geltung zu bringen. Die Bäckerjungen traten teilweise sozusagen mit Sommereifen an. Trotz deutlicher Feldüberlegenheit verstanden es die Hausherren perfekt, die Räume eng zu halten. Während sich Spiel stets vor das Saffiger Tor verlagerte, kam so gut wie nichts Zwingendes für die Gäste zustande. Im Gegenteil: Nur Etienne Retterath war es zu verdanken, das man bei den wenigen Saffigern Konterangriffen letztlich nicht

» Weiterlesen

Kreispokal A/B Klasse: Pokalaus gegen Westum im Viertelfinale

SG Westum – SG 99 Andernach II  2:1 (2:1) Beim klaren Favoriten musste die Rheinlandligareserve die Segel streichen. In Anbetracht der klaren Niederlage beim Tabellenvorletzten letzten Sonntag in Adenau, war zwar mit einem Ausscheiden gerechnet worden, doch der Auftritt in Löhndorf kann durchaus als Rehabilitation angesehen werden. Den frühen Rückstand nach 10 Minuten durch Pascal May glichen die Gäste durch einen Treffer von Florian Cui aus ( 25.Min.) . Leider mussten die Andernacher vor der Pause erneut einen Treffer kassieren. Die SG Westum war durch Christian Fuchs in der 42.Minute

» Weiterlesen

A-Klasse: SG 99 Andernach II leistet Aufbauhilfe in Adenau

SG Hocheifel Adenau – SG 99 Andernach II  3:0 (1:0) Mit der schlechtesten Saisonleistung war auch in Adenau nichts zu holen. Der Gegner schaffte seinen ersten Heimsieg in der laufenden Saison- und das hoch verdient. Schon in ersten Hälfte hätte man höher als mit einem Treffer zurück liegen können. Gute Form zeigte lediglich Etienne Retterath im Andernacher Tor. Neben einem guten Distanzschuß durch Max Hildebrandt ( 10.) gab es von den Bäckerjungen nichts zu melden. Ein simpler Paß in die Tiefe über die Abwehr führte zum 1:0/34.Min. Beim Rettungsversuch war

» Weiterlesen

A-Klasse: Und wieder ein Remis bei der SG 99 II

SG 99 Andernach II – SG Westum  0:0 Zum siebten Mal in Folge gab es keine drei Punkte für die Bäckerjungen. Dabei muß es aber durchaus als Erfolg angesehen werden, gegen den bisher ungeschlagenen Gegner unbeschadet über die Runden gekommen zu sein. In einem guten A-Klasse Spiel neutralisierten sich beide Teams weitestgehend in Hälfte eins. Nach 56. Minuten wäre nach Freistoß von Kevin Müller sogar eine Führung der Heimelf drin gewesen. Nach verletzungsbedingter Auswechslung von Kevin Lewerenz ( 62.) und  Florian Cui ( 70.), wurde die Feldüberlegenheit von Westum deutlicher.

» Weiterlesen

Kreispokal A/B Klasse: Rheinlandligareserve mit Pokalkrimi in Baar

Baar/Herresbach – SG 99 Andernach II 3:4 n.V. (1:0/3:3) Am Dienstagabend bekamen die wenigen Zuschauer im eisigen Wanderath zumindest Tore im Überfluß geboten. Die SG 99 Andernach II trat mit Notbesetzung an, bei der SG Baar fehlte der erfolgreichste Angreifer Kevin Pung. Zwar drängte der Gast die Heimelf in deren Hälfte, blieb aber ziemlich konteranfällig. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld ging es nach fünfzehn Minuten ganz schnell nach vorne und es hieß 1:0 für die SG Baar durch Martin Hennrichs. Viel Ballbesitz, wenig Ertrag für die SG 99 II bis

» Weiterlesen

A-Klasse: Rheinlandligareserve rutscht in den Tabellenkeller

SV Dernau – SG 99 Andernach II  2:0 (1:0) Nachdem auch das sechste Spiel in Folge nicht mit einem Sieg endete, sind die Bäckerjungen in unerwünschten Tabellenregionen gelandet. Gegen eine harmlose Heimelf  zeigte die SG 99 II eine ansprechende Leistung. Gleich mehreren guten Gelegenheiten der Gäste hatte der SV Dernau bis zur 40.Minute nichts engegen zu setzen. Dann unterlief dem ansonsten stark spielenden Dominik Größgen ein folgenschwerer Fehlpaß. Sein Gegenspieler leitete den Ball sofort an die Strafraumgrenze weiter, von aus der einzig brauchbare Torschuß promt passte. Matthias Noll/1:0 . Auch

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 2 3 6