B-Juniorinnen: SG 99 holt die Punkte vier bis sechs und bleibt ohne Gegentor

B-Juniorinnen-Regionalliga: SV Bardenbach – SG 99 Andernach 0:2 (0:1)

Aleksandra Wroblewska. Foto: Andreas Walz

Den zweiten Saisonsieg ohne Gegentor gab es für die U17 der Bäckermädchen bei hochsommerlichen Temperaturen beim zweiten Saisonspiel im saarländischen Wadern. „Die Spielerinnen sind mit einer Top-Einstellung in das Spiel gegangen und haben am Ende verdient gewonnen“, fasste Trainer Thomas Meyer die Partie zusammen. In der 32. Minute gelang Aleksandra Wroblewska die Pausenführung gegen den Aufsteiger. Angeschlagen blieben die Torschützin sowie Elena Vucic in der Kabine, Pia Foehrmann und Rinesa Alija kamen dafür zum Einsatz. Letztere konnte einen Konter in der 62. Minute zum 2:0 abschließen. Die Gastgeber, die noch in der ersten Halbzeit mutig aufgespielt hatten, ließen konditionell merklich nach, so dass der Sieg der SG 99 ungefährdet blieb.

Am dritten Spieltag kommt es nun am Sonntag, 26. August, um 11 Uhr auf dem Stadion-Kunstrasenplatz in Andernach zum Derby gegen den Klassenneuling FV Rübenach, der am vergangenen Wochenende mit einem 2:2 gegen den TuS Issel aufhorchen ließ.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.