C2-Junioren mit den ersten Punkten in der Bezirksliga

Max Unruh, heute Doppeltorschütze beim 2:1 Sieg seiner C2-Junioren

Als Tabellenschlusslicht von vielen schon abgeschrieben, bewiesen unsere C2-Junioren beim heutigen Heimspiel gegen die JSG Morshausen-Beulich, dass man sich in der Bäckerjungenstadt noch lange nicht mit der Tabellensituation abgefunden hat. Das Team der Trainer Uwe Oster und Markus Durben kam fokussiert ins Spiel und überraschte den Gegner mit guten Offensivaktionen. Auch unsere Abwehr, speziell auch die Innenverteidiger Devran Özpelit und Neron Abazi, war auf dem Posten, so dass der Gegner wenig Räume fand.

Folgerichtig erzielte unser Team schon früh das 1:0, Torschütze war Max Unruh, der jüngere Bruder unseres Seniorenspielers Sascha Unruh. Nach einem etwas ärgerlichen Abwehrfehler gelang den Gästen im zweiten Durchgang der Ausgleich, doch wir blieben bei unserer kämpferischen und engagierten Linie. Max konnte nach toller Vorarbeit von Emin Abbas seine heutige Leistung sogar noch mit einem zweiten Treffer krönen. „Wir hatten auch noch die eine oder andere weitere gute Chance, aber am Ende freuen wir uns alle natürlich sehr über den Sieg. Die Jungs haben in den letzten Monaten toll trainiert und nun gilt es, auch in den nächsten Spielen an die heutige Leistung anzuknüpfen“, so Uwe Oster nach der Partie.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.