0:2 – SG 99 verkauft sich teuer gegen den Bundesligisten Mönchengladbach

Eine ordentliche Vorstellung lieferte die 1. Frauenmannschaft unserer SG 99 Andernach im Testspiel gegen den Bundesliga-Aufsteiger Borussia Mönchengladbach ab, die über weite Strecken sehr offene Begegnung auf dem Stadion-Rasenplatz ging lediglich mit 0:2 (0:2) verloren. Die Tore der Fohlen gegen die Bäckermädchen erzielten Sarah Abu Sabbah (12.) und Keiko Kodama (35.). Die allerbeste Chance für Andernach verpasste zwischenzeitlich Neuzugang Verena Weidung (vom 1. FFC Montabaur gekommen), als sie allein aufs gegnerische Gehäuse zusteuerte und dann beim Versuch scheiterte, Torhüterin Michelle Wassenhoven zu umkurven (29.). Bitter für die SG 99: Schon nach fünf Minuten musste Maren Weingarz mit Verdacht auf Bänderriss im linken Fuß vom Platz. Gute Besserung an dieser Stelle ! Weiter geht es für ihre Mannschaft am Sonntag , 5. August (14 Uhr), mit dem Testspiel beim SC 13 Bad Neuenahr, der sich parallel dem Zweitligisten FSV Hessen Wetzlar mit 1:3 geschlagen geben musste.

Am Ball: Caroline Asteroth (SG 99), verfolgt von Keiko Kodama und beobachtet von der Andernacher Trainerbank sowie Mitspielerin Luisa Deckenbrock (ganz rechts). Foto: Norbert J. Becker

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.