Frauen-Regionalliga: Hinten dicht, vorne nichts – SG 99 spielt 0:0 in Siegelbach

Innerhalb von nur fünf Tagen haben die Fußballfrauen der SG 99 Andernach einen komfortablen Sechs-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze der Regionalliga Südwest fast komplett aufgebraucht: Dem 3:4 im Heimspiel gegen den TuS Wörrstadt folgte nun ein nicht minder überraschendes 0:0 beim noch sieglosen Vorletzten SC Siegelbach. Dabei setzte sich das Abschlusspech nahtlos fort: Ein Distanzschuss von Caroline Asteroth (18.) traf nur die Latte, ein Kopfball von Kapitänin Magdalena Schumacher endete am Pfosten (43.). Als Spielertrainerin Isabelle Stümper im Strafraum des Gastgebers gefoult wurde, wartete Andernach auf den fälligen Elfmeterpfiff – vergebens

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: SG 99 stolpert erstmals beim 3:4 gegen Wörrstadt

Was wohl früher oder später zu erwarten war, ist nun wie befürchtet auch eingetreten: Im Nachholspiel der Regionalliga Südwest stolperten die bis dato verlustpunktfreien Fußballfrauen der SG 99 Andernach erstmals, gegen den TuS Wörrstadt musste der Tabellenführer in Runde neun ein überraschendes 3:4 (0:1) vor eigenem Publikum einstecken. Kurz nach der Pause gelang den Bäckermädchen zwar die kurzzeitige Kehrtwende, am Ende kassierten sie aber doch im siebten Vergleich die erste Niederlage gegen den Deutschen Frauenmeister von 1974. War’s das im Vergleich zum benachbarten Rasenplatz etwas kleinere Kunstrasenarreal, das den Spielfluss

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: SG 99 siegt 4:0 und spielt zwei Tage später schon wieder

Irgendwie hatte der Betrachter das Gefühl, dass die Fußballfrauen der SG 99 Andernach im Spiel gegen den SV Holzbach ab der 70. Minute irgendwie den Fuß vom Gas nahmen. Zu diesem Zeitpunkt führte der Spitzenreiter der Regionalliga Südwest im Verbandsderby bereits komfortabel mit 4:0 (2:0) nach Treffern von Lisa Umbach (28., 35.), Luisa Deckenbrock (65.) und Sarah Krumscheid (68.). Gedanklich waren die Bäckermädchen vielleicht schon beim nächsten Heimspiel, das heute Abend um 20 Uhr gegen den TuS Wörrstadt auf dem Stadion-Kunstrasenplatz über die Bühne gehen wird. „Eigentlich bin ich Perfektionist,

» Weiterlesen

Frauen & Juniorinnen: Ergebnisse und Torschützen (13./14. Oktober)

Regionalliga Frauen: SG 99 Andernach – SV Holzbach 4:0 (2:0). Tore: Lisa Umbach (2), Luisa Deckenbrock, Sarah Krumscheid. Rheinlandliga Frauen: SG 99 Andernach II – SV Ehrang 0:1 (0:1). B-Juniorinnen-Regionalliga: 1. FFC Niederkirchen – SG 99 Andernach 1:3 (0:2). Tore: Rinesa Alija (2), Elina Zweigle. Das 1:0 für die Bäckermädchen im Regionalliga-Spiel gegen Holzbach: Isabelle Stümper (nicht im Bild) hat die gegnerische Torfrau Franziska Lüken (im Hintergund) überlaufen und den Ball nach innen gepasst. Dort hatte Lisa Umbach keine Mühe einzuschieben. Foto: Norbert J. Becker

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: SG 99 bestreitet zwei Heimspiele in nur drei Tagen

Sieben Siege in Serie für die SG 99 zum Saisonauftakt. Klingt ein wenig rekordverdächtig, ist es aber noch lange nicht. In der Regionalliga Südwest, in der sich die Andernacher Fußballfrauen derzeit zum vierten Mal in ihrer Vereinsgeschichte für ein Jahr tummeln, wird die Marke des TSV Schott Mainz wohl noch eine ganze Weile unangetastet bleiben. In den Spielzeiten 2013/14 und 14/15 sammelte das Ensemble aus der Landeshauptstadt sagenhafte 42 Siege am Stück. Und auch die persönliche Hitliste der SG 99 ist nicht von schlechten Eltern, aber deutlich kürzer: In der

» Weiterlesen

Frauen & Juniorinnen: Die Termine am Wochenende (13./14. Oktober)

Regionalliga Frauen: SG 99 Andernach – SV Holzbach am Sonntag um 14 Uhr auf dem Stadion-Rasenplatz. Rheinlandliga Frauen: SG 99 Andernach II – SV Ehrang am Samstag um 20 Uhr auf dem Stadion-Kunstrasenplatz. B-Juniorinnen-Regionalliga: 1. FFC Niederkirchen – SG 99 Andernach am Sonntag um 12.30 Uhr auf dem Rasenplatz in 67150 Niederkirchen.

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: Bäckermädchen schenken Bitburg fünf Stück ein

Eine kleine Serie ist gerissen, aber das werden die Fußballfrauen der SG 99 Andernach leicht verschmerzen können. Im Spiel der Regionalliga Südwest kassierte der souveräne Spitzenreiter zum ersten Mal in dieser Saison ein Gegentor in der ersten Halbzeit, gewann die Begegnung beim FC Bitburg am Ende aber dennoch mit 5:2 (2:1). „Das war unser stärkstes Spiel in dieser Saison“, befand Spielertrainerin Isabelle Stümper: „Vor allem in der zweiten Halbzeit haben wir super kombiniert und gute letzte Bälle gespielt. Wir hätten auch höher gewinnen können, aber bei fünf Treffern wollen wir

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 2 3 5