2. Bundesliga: SG 99 startet am 28. August mit einem Heimspiel gegen die U20 des SC Freiburg

Der neue Spielplan 2022/23 der 2. Frauen-Bundesliga verrät: Die SG 99 Andernach startet am Sonntag, 28. August, mit einem Heimspiel gegen die U20 des SC Freiburg in die Punkterunde, die Begegnung mit dem Klassenneuling wird voraussichtlich um 11 Uhr auf dem Stadion-Rasenplatz angepfiffen. Das erste Auswärtsspiel lässt ein wenig auf sich warten, am 18. September tritt das Team von Trainer Florian Stein und dem neuen Co-Trainer Sebastian Bell beim FC Bayern München U20 an. Eine Woche zuvor müssen sich die Bäckermädchen in der zweiten DFB-Pokalrunde beweisen. Eigentlich sah sich die SG 99 schon im ersten Durchgang (20./21. August) in der Pflicht, doch Andernach erwischte als Tabellenvierter der abgelaufenen Zweitliga-Saison das letzte von insgesamt 16 Freilosen.

Bevor Liga und Pokal die Mannschaft fordern, wartet ab dem kommenden Samstag, 9. Juli, erst einmal die schweißtreibende Vorbereitung. Insgesamt fünf Testspiele, beginnend mit der Partie gegen den TSV Schott Mainz (16. Juli in Gönnersdorf), werden die Stein-Schützlinge absolvieren. Zusätzlich gibt es die Teilnahme am STEKA-Cup in Schleidweiler, dort wird sich die SG 99 am 13. August mit der Nationalmannschaft Luxemburgs und mit sechs Mannschaften aus der 1. und 2. Liga Deutschlands, aus Österreich und aus den Niederlanden messen.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.