A-Klasse: SG 99 Andernach II verliert erneut

FC Plaidt – SG 99 Andernach II  2:0  (0:0)

Vor der stattlichen Kulisse von 200 Zuschauern brachten beide eigentlich offensiv starken Mannschaften nur ein mittelmäßiges Spiel zustande. Der Tabellenführer ließ die Gäste erst einmal gewähren. Den ersten Schuß gab Hannes Lutz aufs Plaidter Tor ab, stellte Michael Prangenberg jedoch vor keine Probleme. Bezeichnenderweise mussten auch die Plaidter fast eine halbe Stunde auf eine erste Gelegenheit warten. Johannes Schumachers Schuß zog von halb links klar am langen Eck vorbei. Die Bäckerjungen verzeichneten ihre größte Chance durch zwei ( ! ) Plaidter Spieler, welche sich nach einer Flanke gegenseitig anschossen, das Leder flog danach aber über die Latte ( 37. ) . Die einzig spannende Szene folgte kurz vor der Pause : Nach einer Ecke rettete erst Etienne Retterath großartig, den Nachschuß klärte Philip Oster auf der Torlinie . Als zuletzt der Ball im Tor lag, entschied das Schiedsrichtergespann auf Abseits. Eine Führung hätte jedoch keine Elf verdient gehabt. Auch die 2.Hz. begann verhalten. Eine erste Chance hatte Kim Kossmanns Mannschaft durch Florian Cui. Nach einem Steilpaß alleine vor dem Plaidter Torwart war er eine Fußspitze eher am Ball, einen Treffer konnte M.Prangenberg so gerade noch verhindern. Das war es aber auch schon aus Andernacher Sicht. Die Hausherren übernahmen nun die Spielkontrolle.

In der 67. Min. war Daniel Molitor per Kopf nach einem Freistoß zum 1:0 erfolgreich. Jonathan Burgmer rettete auf der Andernacher Torlinie ( 70. ) . Vorausgegangen war ein Plaidter Eckball. Das druckvollere Spiel belohnten sich die Plaidter mit dem zweiten Treffer. Marcel Birkner traf zum 2:0/ 81. ebenfalls per Kopf und nach einem Eckball. Da sich die Gäste in der zweiten Hz. so gut wie keine Chance erspielten, geht der Sieg des Tabellenführers voll in Ordnung. Die SG 99 II hat sich damit erst einmal aus der Spitzengrupppe abgemeldet. Die Bilanz der Hinrunde lautet : 6 Siege, 3 Remis, 4 Niederlagen bei 34:27 Toren mit einem Platz im oberen Mittelfeld. Die Rückrunde beginnt am Freitag, 09.11. um 19.30 Uhr in Oberzissen . Hinspiel 3:1 für die SG 99 II

Für die SG 99 II spielten: Etienne Retterath, Yannik Velthaus, Florian Cui, Hannes Lutz, T.Lin Chamnankit, Oliver Wallenborn, Philip Oster, Drinor Demiraj, Jonathan Burgmer, Maicol Oligschläger, Kevin Lewerenz, Tom Tiede, Max Hildebrandt und Kamil Grygo

Text von Siegfried Wesselmann

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.