A1-Junioren überzeugen gegen JSG Pluwig

Zum 7. Spieltag der Rheinlandliga empfingen unsere A1-Junioren die JSG Pluwig-Gusterath im heimischen Stadion. Dabei trat unser Team trotz einiger Ausfälle von Beginn an selbstbewusst und fokussiert auf und machte schnell klar, wo die drei Punkte für diese Partie bleiben sollten. Gleich fünf unterschiedliche SG-Spieler konnten sich beim 6:0-Heimspielerfolg in die Torschützenliste eintragen: Enis Bajrami, Karim Hassanin (2x), Stavro Fedosidis, Berke Emek und Aram Khachatryan trafen für die SG 99 und sicherten so den Mannschaftserfolg. Trainer Wolfgang Durben freute sich auch darüber, dass man gerade bei zuvor einstudierten Standards gleich zwei Treffer erzielen konnte. „Die Jungs machen derzeit einen guten Job, der Heimsieg war auch in dieser Höhe verdient“, so Durben nach der Partie. Am kommenden Samstag (6. Oktober, 15 Uhr) muss unsere A1 zum Ahrweiler BC, der in der Tabelle nur einen Platz punktgleich hinter unserer Mannschaft steht und sicher alles für einen Dreier in die Waagschale werfen wird.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.