Bäckerjungen unter Flutlicht zu Gast in Metternich

Nach dem eindrucksvollen Heimsieg gegen die SG Malberg (4:0) ist unsere Mannschaft in der englischen Woche zu Gast bei dem Aufsteiger aus Metternich. Die Hausherren haben am ersten Spieltag mit 3:1 in Schneifel verloren und wollen mit Sicherheit die ersten Punkte vor heimischen Publikum einfahren. „In den Spielen gegen Metternich geht es immer zur Sache. Wir freuen uns darauf und wollen erneut punkten“, so Kossmann, der die Germania als „sehr gute Mannschaft mit hoher individueller Qualität in der Offensive“, beschreibt.

 

Personell steht unserem Trainer nahezu der identische Kader vom Sonntag zur Verfügung. Lediglich Philip Oster fällt krankheitsbedingt aus, dafür ist Maicol Oligschläger nach Krankheit wieder einsatzbereit.

 

Anstoß ist morgen, um 19:30 Uhr, auf dem Metternicher Kunstrasenplatz.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.