Ein tolles Event für den ganzen Verein

Jugendleiter Salvatore Nizza

Wenn am Samstag die Bullen aus Leipzig und unsere A1-Junioren, begleitet von unseren E-Jugendspielern im Andernacher Stadion einlaufen, stellt dies einen frühen Höhepunkt in der diesjährigen Saison für die ganze SG 99 Andernach dar.

„Wir haben durch den Sieg im Rheinlandpokal das Ticket für den DFB Pokal gelöst. Das macht uns alle sehr stolz, auch wenn wir natürlich das Spiel gegen eines der besten NLZ der Bundesliga sehr genau einzuschätzen wissen“, so Jugendleiter Salvatore Nizza vor dem Spiel. Zugleich sei dieser Höhepunkt auch ein Indiz für die jahrelange Aufbauarbeit, die bei der SG geleistet würde.

„Alle oberen Jugendmannschaften spielen auf Rheinlandliganiveau oder Regionalliga, das ist ein toller Erfolg für uns, aber auch ein Ansporn, in unseren Bemühungen um die Jugend nicht nachzulassen“, so Nizza weiter.

Unsere A1-Trainer Durben und Ackermann im Dialog

A1-Trainer Wolfgang Durben freut sich mit seinem Team ebenfalls auf das tolle Event.

„Das wird für unsere Jungs eine einmalige Kulisse sein. Immerhin, wir spielen gegen die Bundesligaprofis von morgen“ so Durben.

„Unsere Motivation muss sein, dass wir unseren Fans, dem Verein und unserer gesamten Jugend mit vollem Einsatz, Leidenschaft und Motivation ein Spiel zeigen, das aller Ehre wert ist. Wir wissen, wer Favorit ist in diesem Spiel. Aber das soll uns nicht davon abhalten, unser Bestes zu geben“, betont der Andernacher Jugendtrainer.

Die Fans unseres Vereins können sich auf ein Fußballfest freuen. Vorstand, Jugendleitung und unsere Teams unterstützen unsere A-Junioren und helfen mit, dieses Event zu einem tollen Erlebnis werden zu lassen. Wir freuen uns über Zuschauer und Fans, die den Weg ins Stadion finden und mit ihrem Besuch unsere Aufbauarbeit unterstützen.

Anstoß ist am Samstag um 11 Uhr! Seid dabei und unterstützt eure SG 99. 

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.