Ersatzgeschwächte Andernacher punkten in Morbach

IIMit einem Wort des Trainers ließ sich die Auswärtsreise der SG 99 Andernach zum FV Morbach gut zusammenfassen: „ordentlich.“ So nannte Kim Kossmann den Auftritt seiner gerade im Sturm ersatzgeschwächten Mannschaft. Ohne den verletzten Fabian Weber, den werdenden Vater Burim Zeneli und den aus privaten Gründen verhinderten Hakan Külahcioglu sowie mit mehreren A-Jugendlichen traten die Andernacher die Reise in den Hunsrück an.

Daniel Kossmann sorgte in Morbach für die zwischenzeitliche Andernacher Führung. Foto: René Weiss

Dennoch gingen die Bäckerjungen immerhin nicht unverdient mit 1:0 in Führung und erkämpften sich am Ende mit dem 1:1 einen bei einer Spitzenmannschaft nicht unbedingt eingeplanten Auswärtspunkt. „Wir haben das für die Personalsituation gut gemacht“, sagte Kossmann.

Nach Kopfball-Vorarbeit von Marc Homfeld sorgte Daniel Kossmann nach einer knappen halben Stunde für das Andernacher 1:0 (29.). Bis zur Pause hatten die Gäste das Geschehen auf dem Morbacher Kunstrasen dann auch ganz gut unter Kontrolle, nach der Pause nahm der Druck der Gastgeber allerdings deutlich zu. Nach Flanke von Jean Gilchris Koffi Kanga sorgte Sebastian Schnell per Kopf für das mittlerweile verdiente 1:1 (55.).

Beide Mannschaften hätten danach die Partie noch für sich entscheiden können. Daniel Kossmann lief nach einem Andernacher Konter frei auf Morbachs Torhüter Yannick Görgen zu, überlupfte jedoch rund 20 Minuten vor Abpfiff nicht nur Görgen, sondern auch das Tor der Gastgeber. Auf der Gegenseite traf Koffi Kanga aus beste Position den Ball nicht richtig. „Am Ende sind wir mit dem Ergebnis zufrieden“, sagte Kossmann. „Das 1:1 geht in Ordnung.“

Es spielten: Weber, Schmitz, Hoffmann, Unruh, Schiffers (90. Wilbert), Neunheuser, Heider, Hild (67. Oligschläger), Conrad, Kossmann (87. Kubatta), Homfeld (61. Schmidt)

SR: Veron Besiri (Föhren)

Zuschauer: 150

Tore: 0:1 Kossmann (29.), 1:1 Schnell (55.)

Das nächste Spiel bestreitet die SG 99 am Sonntag, 3. April gegen die SG Ellscheid (15., 16 Punkte). Der Anpfiff auf dem Andernacher Kunstrasen erfolgt um 15.30 Uhr.

(mlat)

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.