Vorschau: Zweite Frauenmannschaft spielt in Ehrang, U17 muss nach Niederkirchen

Am Sonntag um 16.30 Uhr möchte die zweite Frauenmannschaft unserer SG 99 im Auswärtsspiel beim SV Ehrang den miserablen Saisonstart (2:5 in Niederburg) vergessen lassen. Nach schnellem 0:2-Rückstand sorgten Hannah Jülich und Alexandra Esser zwar für den Gleichstand zur Pause, im zweiten Abschnitt lief dann nur noch wenig zusammen. Im Trierer Vorort möchte es die Elf von Trainer Daniel Kohns und Co-Trainer Klaus Bell deutlich besser machen.

SG 99 Andernach: Danaé Besic – Anette Klyta, Luisa Mais (74. Chiara Hahn), Laureen Ackermann, Hannah Meyer, Alexandra Esser (74. Elena Noll), Sarah Klyta, Hannah Jülich (56. Laura Wermann), Lara Schönborn (83. Sophie Friedemann), Jessica Huntscha, Hannah Ackermann.

Wesentlich besser kamen unsere B-Juniorinnen in die neue Saison der Regionalliga Südwest, gegen den Aufsteiger SV Wienau gelang nach kurzzeitigem Rückstand am Ende ein souveränes 4:1 (0:0). In der ersten Halbzeit dominierten die Schützlinge von Neu-Trainer Niklas Bay das Geschehen, verpassten es aber mehrfach, die Führung zu erzielen. So scheiterten die Bäckermädchen gleich zweimal in einer 1:1-Situation an der starken Gästetorfrau Annabel Alof.

Nach dem Seitenwechsel konnte nach einer Ecke nicht entschieden genug geklärt werden, sodass es Lara Wanner vorbehalten war, die überraschende Führung für Wienau zu erzielen (48.). Die kurze Verunsicherung durch den Gegentreffer war schnell wieder vorbei, als Rinesa Alija der verdiente Ausgleich gelang (55.). Kapitänin Johanna Sabel traf schließlich zur umjubelten Führung (64.). Ein schneller Doppelpack (72., 75.) durch Luna Helwing schraubte das Ergebnis in der Schussphase noch in die Höhe. Bay war nach seinem ersten Spiel zufrieden: „Insgesamt war es ein guter Auftritt meiner Mannschaft, jedoch müssen wir vor dem gegnerischen Tor sicherer werden und unsere Chancen besser nutzen.“

Die nächste Gelegenheit dazu gibt es am Sonntag um 11 Uhr im Auswärtsspiel beim 1. FFC Niederkirchen.

SG 99 Andernach: Julia Kohns, Carolin Becker, Lina Marie Gros (54. Julia Schlossmacher), Paula Serdarusic, Ivana Serdarusic, Pia Foehrmann (70. Ancuta-Francesca Bustiuc), Marie Schneider, Johanna Sabel (77. Sarah Becker), Rinesa Alija, Lena Zschiesche, Luna Helwing (77. Hannah Müller).

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.