Zweite Mannschaft gewinnt mit 1:0 gegen die SG Dernau

Den Siegtreffer erzielte Drilon Demiraj bereits nach vier Minuten mit einem sehenswerten Distanztreffer aus 20 Metern. Im Anschluss verpassten es die Bäckerjungen, die Führung auszubauen. So blieb die Partie bis zum Schlusspfiff spannend, unter dem Strich war es allerdings ein hochverdienter Sieg. „Wir hätten schon früher Ruhe haben können, so mussten wir bis zum Ende zittern. Aber wir sind glücklich mit den drei Punkten und hochzufrieden mit unserem Saisonstart“, so Trainer Kevin Müller.
Siegtorchütze zum 1:0 gegen die SG Dernau – Matchwinner Drilon Demiraj.
Foto: Didi Mühlen
Bereits am kommenden Dienstag geht es im Kreispokal für die Rheinlandliga-Reserve weiter. Dann gastieren die Bäckerjungen bei der Zweitvertretung der Sportfreund Miesenheim. Anstoß ist um 19:30 Uhr.
image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.