Rückblick & Vorschau: 2. Frauen und U17

Frauen-Rheinlandliga: SG 99 Andernach II – SV Niederburg 6:0 (3:0) Mit dem dritten Ligasieg hintereinander ohne Gegentreffer gelang der Reserve der Bäckermädchen nicht nur ein optimaler Start in die Rückrunde der höchsten Verbandsklasse, sondern auch eindrucksvolle Revanche für die im Hinspiel erlittene 2:5-Niederlage. Schon zur Pause war im Prinzip klar, dass an diesem Abend nicht am Erfolg der SG 99 zu rütteln war. Die zuletzt treffsichere Laura Wermann (21.), Magdalena Lang (25.) und Jessica Huntscha (27.) sorgten binnen kürzester Zeit für einen deutlichen Vorsprung. Nach dem Wechsel schraubten Luisa Mais

» Weiterlesen

2. Frauen-Bundesliga: Schlüsselspiel gegen Cloppenburg

Wenn es so etwas wie ein Schlüsselspiel wirklich gibt, dann steht es für die Fußballfrauen der SG 99 Andernach am Sonntag um 13 Uhr in der 2. Bundesliga auf dem Programm. Am zwölften und vorletzten Spieltag der Hinrunde treten die Bäckermädchen auf dem Kunstrasenplatz im Andernacher Stadion gegen den BV Cloppenburg an. Die Elf aus der rund 350 Kilometer entfernten Stadt in Niedersachsen ist als Drittletzter der Tabelle zwar leichter Außenseiter beim zwei Plätze besser notierten Gastgeber, hat zuletzt aber deutlich bessere Ergebnisse vorzuweisen als der seit vier Runden punktlose Aufsteiger.

» Weiterlesen

Rückblick & Vorschau: 2. Frauen und U17

Frauen-Rheinlandliga: SG 99 Andernach II – FC Urbar 5:0 (2:0) Auf erstaunlich wenig Widerstand stieß die zweite Mannschaft der Bäckermädchen im tabellarischen Nachbarschaftsduell der höchsten Verbandsklasse mit dem Aufsteiger aus der Koblenzer Peripherie. Schon zur Pause war die Elf des Trainers Daniel Kohns nach einem Doppelpack von Laura Wermann (17., 37.)  auf dem richtigen Weg. Drei Minuten nach Wiederanpfiff war erneut die Andernacher Spielerin mit der Nummer elf zur Stelle – mit dem 3:0 war die Begegnung im Prinzip entschieden. Hannah Ackermann (65., 71.) schraubte das Ergebnis noch in die

» Weiterlesen

2. Frauen-Bundesliga: Zwei Eigentore besiegeln 1:4 gegen die Bayern

Die Fußballerinnen der SG 99 Andernach haben den Befreiungsschlag in der 2. Bundesliga  verpasst. Nach der deutlichen 1:4 (0:1)-Niederlage gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München müssen die Bäckermädchen den Blick in der Tabelle nach unten richten. Nach der Anfangsphase dachten wohl die wenigsten der knapp 300 Zuschauer, dass die Gastgeberinnen am Ende als deutlicher Verlierer vom Platz gehen würden. Nach knapp 90 Sekunden setzte sich Antonia Hornberg über die rechte Seite durch, ihre gefährliche Hereingabe fand keinen Abnehmer. Kurz darauf tauchte Hornberg nach schönem Pass von Sarah Krumscheid frei

» Weiterlesen

2. Frauen-Bundesliga: Bäckermädchen bitten die Bayern zum Ballspiel

Fußballspiele gegen den renommierten FC Bayern München sind immer etwas Besonderes – auch wenn es sich wie in diesem Fall „nur“ um die zweite Frauenmannschaft handelt. Die gibt sich am Sonntag um 13 Uhr bei der SG 99 Andernach die Ehre, dann geht es im Vergleich der 2. Bundesliga am elften Spieltag um wichtige Punkte. Weil die Rasenfläche im letzten Heimspiel der Bäckermädchen gegen Borussia Mönchengladbach im Dauerregen extrem in Mitleidenschaft gezogen wurde, müssen die im Kalenderjahr noch anstehenden Hausaufgaben gegen München und den BV Cloppenburg (24. November) auf dem

» Weiterlesen

Rückblick & Vorschau: 2. Frauen und U17

Frauen-Rheinlandliga: SV Ellingen – SG 99 Andernach II 0:1 (0:0) Mit dem vierten Auswärtssieg der Saison festigte die Reserve der Bäckermädchen den fünften Platz in der höchsten Verbandsklasse. Dabei war der nicht gerade selbstverständlich, schließlich musste die Elf von Trainer Daniel Kohns auf dem Kunstrasenplatz in Straßenhaus schon nach knapp 27 Minuten mit einer Spielerin weniger auskommen. Torfrau Katrin Weyand hatte außerhalb des Strafraums eine Ellingerin unsanft von den Füßen geholt – die daraus resultierende Konsequenz: Rote Karte gegen die Nummer 25 der Gäste. Bettina Neumann rückte fortan als Ersatz

» Weiterlesen

Rückblick & Vorschau: 2. Frauen und U17

Frauen-Rheinlandliga: FSG Saarburg Serrig – SG 99 Andernach II 2:5 (0:1) Mit dem Sieg beim Klassenneuling sicherten die Bäckermädchen ihren Platz im oberen Mittelfeld der Tabelle. Sarah Klyta brachte ihre Farben per verwandeltem Eckball schon früh in Führung (11.), Hannah Ackermann (57.) und ein Eigentor des Gastgebers durch Judith Thein (65.) lenkten das Spiel in die gewünschte Richtung. Laureen Ackermann (76.) und Hannah Jülich (78.) trafen noch für die SG 99 ins Schwarze, Mira Mayer (74.) und Sophia Fisch (89.) betrieben Ergebniskosmetik für Saarburg. So geht es weiter: SV Ellingen

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 3 4 5 6 7 22