E1-Junioren mit Trainingsshirts

Leben bedeutet Bewegung – Neue Shirts für unsere E-Junioren Die E1-Junioren der SG99 Andernach freuen sich über neue Trainingsshirts! Dank der Unterstützung der Firma „Therapiekonzepte Kuhle“ aus Andernach laufen unsere E-Junioren in einheitlichen Trainingsshirts auf.  „Bewegung ist ein Urinstinkt der leider vielen Menschen, bedingt durch das viele Sitzen in der Schule bzw. im Büro, abhanden gekommen ist. Das hat weitreichende Folgen für unsere Gesundheit“, sagt Praxisinhaber Carsten Kuhle der in zweiter Generation die Praxis führt. Seit nun knapp 40 Jahren bringt das Team der Praxis Kuhle am Johanneskreisel im Herzen

» Weiterlesen

Ein erlösender Derbypunkt gegen Mayen

Kein Derbysieg, aber immerhin ein Derbypunkt. Dank eines Last-Minute-Treffers von Tim Hoffmann (90.+3) reichte es für die SG 99 Andernach am Sonntag gegen den TuS Mayen nach sieben Niederlagen in Folge zu einem 1:1-Unentschieden. „Wir sind erstmal zufrieden, dass wir die Niederlagenserie beendet haben“, sagt Andernachs Trainer Kim Kossmann. „Auch wenn wir uns vorher mehr vorgenommen haben: Das war ein Schritt in die richtige Richtung.“ Vor 200 Zuschauern entwickelte sich auf dem Andernacher Kunstrasen ein ausgeglichenes, wenn auch nicht hochklassiges Derby. Beide Mannschaften erspielten sich die ein oder andere gute

» Weiterlesen

„Aufgeben ist keine Option“ – SG 99 wartet weiter auf Erfolgserlebnis

Zum Michelsmarkt-Samstag wollte sich die SG 99 Andernach aus der Ergebniskrise spielen. Stattdessen erreichten die Bäckerjungen den bisherigen Tiefpunkt der Rheinlandliga-Saison. Gegen die SG Schneifel Stadtkyll gab es eine bittere 1:6-Heimniederlage. „Das gehört zum Fußball dazu, auch jetzt muss man zusammenstehen“, sagte Andernachs Trainer Kim Kossmann nach Spielende. Richtig bitter wurde es dabei erst nach Wiederanpfiff. Bis dahin lagen die Andernacher nach einem Ballverlust von Kapitän Daniel Neunheuser und dem darauffolgenden Treffer von Nicolas Görres mit 0:1 hinten (39.), waren jedoch nicht deutlich unterlegen. Zwar musste Torhüter Jannis Koch zwei

» Weiterlesen

Trotz Niederlage bei Cosmos: Andernacher Stimmungskurve geht nach oben

Zu Punkten hat es für die SG 99 Andernach auch am Mittwochabend auf dem Weißenthurmer Kunstrasen nicht gereicht und doch war die Stimmung nach dem Spiel um Längen besser als nach den teils bitteren Niederlagen der vergangenen Wochen. „Wir haben eine richtig gute Leistung gebracht, ich bin total zufrieden“, sagte Trainer Kim Kossmann nach dem 0:1 beim FC Cosmos Koblenz. „Wir haben eine Mannschaft wie Cosmos an den Rand eines Punktverlustes gebracht.“ Vor allem defensiv zeigten sich die Andernacher von Beginn an verbessert, ließen gegen den Aufstiegsfavoriten kaum etwas zu.

» Weiterlesen

1:2 gegen Mendig – SG 99 verliert auch im Derby

90 Minuten lang hatte Kim Kossmann von der Seitenlinie alles versucht, um seiner Mannschaft noch den entscheidenden Schub mitzugeben. Nach Spielende suchte er zunächst nach den richtigen Worten. „Ich bin ein bisschen sprachlos“, sagte Kossmann. „Wir haben eine schwere Phase, wollten uns da eigentlich rausziehen.“ Im Derby gegen Mendig ist das am Freitagabend nicht gelungen. Vor 200 Zuschauern unterlagen die Bäckerjungen in einem umkämpften Spiel mit 1:2 (1:1). Niklas Heinemann hatte die Gäste mit einem Schuss aus 15 Metern nach einer halben Stunde mit 1:0 in Führung gebracht. Zu einem

» Weiterlesen

Chancenlose Andernacher unterliegen beim FC Hochwald Zerf

Dass es ein schweres Auswärtsspiel werden würde, hatte Trainer Kim Kossmann bereits im Vorfeld prophezeit. Dass seine Mannschaft so unterlegen sein würde, hatte aber auch er zumindest nicht gehofft. „Wir hatten echt keine Chance, null. Die waren unfassbar gut“, sagt Kossmann über das Gastspiel seiner Mannschaft beim FC Hochwald Zerf. „Wir haben versucht, tief zu stehen. Die haben uns trotzdem auseinandergespielt.“ Am Ende unterlagen die Andernach auch in der Höhe verdient mit 0:3 (0:2). Von Beginn an wurde deutlich, wer auf dem Rasenplatz in Hentern den Ton angeben würde. Bereits

» Weiterlesen

Pokal-Aus statt Pokalkracher – SG 99 scheitert in Oberwinter

Der Traum vom Pokalkracher gegen TuS Koblenz ist für die SG 99 Andernach zerplatzt. Und nach 98 zerfahrenen Minuten in Oberwinter bleibt festzuhalten: Leider zurecht. „Ich bin richtig enttäuscht“, sagte Trainer Kim Kossmann nach dem 1:2 (0:0) in der zweiten Runde des Rheinlandpokals. Er haderte vor allem mit dem letzten Einsatzwillen seiner Mannschaft. „Wenn wir nicht an unsere 100 Prozent kommen, gewinnen wir auch nicht gegen einen Bezirksligisten.“ Die Andernacher schienen beim Tabellensiebten der Bezirksliga Mitte nie vollkommen ins Spiel zu finden. Schon in den ersten 45 Minuten wirkte Oberwinter

» Weiterlesen

2:4 gegen Wissen – SG 99 erstmals ohne Punkte

Im fünften Pflichtspiel der Saison ging die SG 99 Andernach am Samstag zum ersten Mal als Verlierer vom Platz. Beim 2:4 (1:2) gegen den VfB Wissen waren es am Ende ein paar individuelle Fehler zu viel, um gegen die starken Gäste aus dem Westerwald zu bestehen. „Wir haben das gut gemacht, haben nie aufgesteckt und alles gegeben“, sagt Trainer Kim Kossmann. „Aber heute haben wir uns leider Gottes selber geschlagen.“ Dass dieser Samstag nicht der Tag der Andernacher werden würde, deutete sich bereits früh an. Keine Minute war gespielt, da

» Weiterlesen

3:1 in Niederroßbach – SG 99 feiert souveränen Auswärtssieg

Die SG 99 Andernach punktet fleißig weiter. Im dritten Spiel der neuen Saison gab es für die Mannschaft von Trainer Kim Kossmann den zweiten Sieg. Bei der SG Niederroßbach waren die Bäckerjungen über fast die gesamte Spielzeit die dominante Mannschaft und setzten sich verdient mit 3:1 (1:0) durch. „Wir haben ein wirklich gutes Spiel gemacht“, sagte Kossmann. Einfach war die Aufgabe beim amtierenden Meister der Bezirksliga Ost dennoch nicht. Andernach hatte zwar gefühlte 80 Prozent Ballbesitz, doch die Gastgeber standen defensiv zunächst gut und machten ihren Gegnern so erfolgreich das

» Weiterlesen

1:1 gegen Ehrang – Kossmann zufriedener als beim Andernacher Auftaktsieg

Das Spannende am Fußball ist, dass Leistung und Ergebnis nicht immer zusammenpassen. Vor einer Woche, als die SG 99 Andernach mit 3:1 beim Oberliga-Absteiger TSV Emmelshausen gewann, war Trainer Kim Kossmann nicht ganz glücklich mit dem Auftritt seiner Mannschaft. Eine Woche später kommen die Bäckerjungen gegen den Bezirksliga-Aufsteiger FSG Ehrang zuhause nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und ihr Trainer ist dennoch voll des Lobes. „Ich bin total zufrieden. Wir hatten gefühlt 75 Prozent Ballbesitz, nur der letzte Pass hat manchmal noch gefehlt“, sagt Kossmann. Bei heißen Temperaturen hatten immerhin rund

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 2 3 4 5 38