Kowalski tritt zurück, Kossmann übernimmt

Mit allergrößtem Bedauern haben die Verantwortlichen unserer SG 99 Andernach am heutigen Montagmorgen den Rücktritt von Franz Josef Kowalski, dem Rheinlandliga-Trainer unserer 1. Männermannschaft, aufgrund der prekären sportlichen Situation zur Kenntnis nehmen müssen. „Er verdient unseren allergrößten Respekt, schließlich hat er sich in dieser Funktion fast neun Jahre lang ehrenamtlich in den Dienst des Vereins gestellt. Wirklich schade, ich hätte mir für Jupp einen würdigeren Abschied gewünscht“, äußerte sich Geschäftsführer Bodo Heinemann zu dieser Entscheidung. Ein Nachfolger ist auf Vorschlag des scheidenden Trainers bereits gefunden: Kim Kossmann, aktuell noch zuständig für die 2. Männermannschaft (Kreisliga A Rhein/Ahr), wird seinen früheren „Lehrmeister“ mit sofortiger Wirkung beerben. Eine Anschlussregelung auf Kossmanns bisherigem Posten ist schon gefunden, muss aber noch final abgestimmt werden. Fotos: Andreas Walz

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.