Frauen-Regionalliga: SG 99 erwartet den Vorjahresmeister aus Issel

Wenn sich die Fußballfrauen der SG 99 Andernach die Konkurrenz in der Regionalliga Südwest als Spitzenreiter weiter vom Leib halten wollen, dann müssen am Sonntag um 14 Uhr im ersten Heimspiel des Jahres nach zwei Unentschieden in Folge mal wieder drei Punkte am Stück her. Aber leichter geschrieben als getan, denn mit dem TuS Issel stellt sich kein Geringerer als der Vorjahresmeister auf dem Stadion-Kunstrasenplatz vor. Eigentlich handelt es sich regulär schon um die zweite Hausaufgabe der Bäckermädchen im Kalenderjahr, doch die für den 16. Februar anberaumte Partie gegen den

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: Hornberg sichert 1:1 der SG 99 in Niederkirchen

Dem 1:1 beim SC 13 Bad Neuenahr ließen die Fußballfrauen der SG 99 Andernach nun im Auswärtsspiel beim 1. FFC Niederkirchen das gleiche Ergebnis folgen. Wieder lag der Tabellenführer der Regionalliga Südwest unerwartet früh in Rückstand, diesmal glückte jedoch wesentlich zeitiger der Ausgleich. Von einer kleine Krise mag nach diesen Punktverlusten jedoch niemand im Lager der Bäckermädchen sprechen. Trainer Kappy Stümper rückt die bisherige Ausbeute ins rechte Licht: „Wir sind natürlich aufgrund der Hinrunde ein wenig erfolgsverwöhnt. Das erste Unentschieden im Derby war ärgerlich, aber mit dem Ergebnis in Niederkirchen

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: SG 99 spielt schon am Samstag in Niederkirchen

In den folgenden drei Spielen wollen die Fußballfrauen der SG 99 Andernach ihre führende Position in der Regionalliga Südwest untermauern, das wird gegen spielstarke Konkurrenz aber kein leichtes Unterfangen: Nach dem auf Samstag, 16 Uhr, vorverlegten Spiel beim Zweitliga-Mitabsteiger 1. FFC Niederkirchen müssen sich die Bäckermädchen vor eigenem Publikum mit Vorjahresmeister TuS Issel messen. Danach geht die Reise zum TuS Wörrstadt, der dem Regionalliga-Spitzenreiter in der Hinrunde die bislang einzige Niederlage beibringen konnte. „Jetzt gilt es. Wir gehen konzentriert und engagiert an diese Aufgaben heran, unterschätzen keinen Gegner und versuchen,

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: Ein frühes und ein spätes Tor beim 1:1 der SG 99 in Bad Neuenahr

Ein frühes und ein spätes Tor prägten das Derby der Frauenfußball-Regionalliga Südwest zwischen dem SC 13 Bad Neuenahr und der SG 99 Andernach, am Ende trennten sich beide Rhein/Ahr-Rivalen mit einem 1:1 (1:0). Für den Gastgeber ein eher unverhoffter Punkt im prestigeträchtigen Duell, für die Elf des gegnerischen Spitzenreiters im Fernduell mit dem TSV Schott Mainz (3:1 gegen TuS Wörrstadt) ein kleiner Dämpfer – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Kaum eine Minute war gespielt, da lag der Favorit auch schon in Rückstand. Die Bäckermädchen befanden sich gedanklich wohl noch

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: SG 99 bestreitet Derby in Bad Neuenahr

Am Sonntag um 16.30 Uhr steht das einzige Rhein/Ahr-Derby der Frauenfußball-Regionalliga Südwest auf dem Programm, dann tritt die SG 99 Andernach beim SC 13 Bad Neuenahr an. Wer die Favoritenbürde trägt, verdeutlicht ein kurzer Blick auf die Tabelle: Die Gäste haben als Spitzenreiter in bisher 15 Spielen mit 40 Zählern exakt doppelt so viele Punkte gesammelt wie das siebtplatzierte Team aus der Kurstadt. Eigentlich hätten die Bäckermädchen schon drei mehr auf dem Konto haben wollen, doch die vorigen Sonntag angesetzte Heimpartie gegen den FC Speyer 09 fiel wegen Nichtantritt des

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: SG 99 startet gegen Speyer in ein strapaziöses Restprogramm

Läuft alles nach Plan, dann haben die Fußballfrauen der SG 99 Andernach bis Anfang Juni nur noch ein freies Wochenende in ihrem Terminkalender – und zwar das an Karneval (2./3. März). Das dort ursprünglich vorgesehene Heimspiel der Regionalliga Südwest gegen den FC Speyer 09 wurde auf Wunsch der feierwilligen Bäckermädchen vorgezogen und findet nun am kommenden Sonntag um 14 Uhr auf dem Stadion-Kunstrasenplatz in Andernach statt. Die Vorbereitungsphase verlief zwischenzeitlich etwas schleppend. Einem zweiten Platz beim gut besetzten Hallenturnier im saarländischen Wadern folgte ein desaströser 0:6-Freiluftauftakt beim Zweitliga-Achten FSV Hessen

» Weiterlesen

Futsal-Rheinlandmeisterschaft: Platz zwei und neun für die SG 99

Mit einem überraschenden 1:2 gegen den SV Rheinbreitbach startete die 1. Frauenmannschaft unserer SG 99 Andernach in die Endrunde um die Futsal-Rheinlandmeisterschaft in Niederbieber, nach dem 0:2 im Finale gegen den Regionalliga-Konkurrenten SC 13 Bad Neuenahr endete das Turnier für die Bäckermädchen mit einem zweiten Platz unter zwölf Teilnehmern. Zwischenzeitlich liefen die Andernacherinnen zu großer Form auf und ließen nach dem knappen Gruppensieg in der sich anschließenden Zwischenrunde dem TuS Reil und der SG Altendiez (jeweils 3:0) nicht den Hauch einer Chance. Im Endspiel aber präsentierte sich der SC 13

» Weiterlesen

Futsal-Rheinlandmeisterschaft: SG 99 in Niederbieber gleich doppelt am Start

Gleich mit zwei Mannschaften nehmen die Frauen unserer SG 99 Andernach an der Futsal-Rheinlandmeisterschaft am Sonntag, 10. Februar, in Niederbieber (Carmen-Sylva-Schule, In der Laach) teil. Die 1. Mannschaft war als Regionalligist fürs zwölfköpfige Teilnehmerfeld automatisch qualifiziert, das Ensemble des Trainergespanns Isabelle und Kappy Stümper spielt in der Vorrunden-Gruppe A gegen den SV Rheinbreitbach (11:00), den FV Rübenach (12:42) und den VfL Trier (15:15). Die 2. Mannschaft zog als Meister des Rhein/Ahr-Kreises in die Endrunde ein, der von Daniel Kohns und Klaus Bell trainierte Rheinlandligist trifft in der Gruppe C auf

» Weiterlesen

2. Frauen-Bundesliga: SG 99 reicht Bewerbung ein

Mit dem Testspiel beim Zweitligisten FSV Hessen Wetzlar am Samstag um 14 Uhr starten die Fußballfrauen der SG 99 Andernach offiziell ins neue Jahr. Der Spitzenreiter der Regionalliga Südwest hat in den nächsten Wochen und Monaten bis zur Sommerpause ein großes Ziel vor Augen: den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga. Der Verein aus der Stadt der Bäckerjungen wird sich wie in den beiden Vorjahren auch für die zweithöchste Klasse Deutschlands bewerben, bis zum 15. März müssen die erforderlichen Unterlagen beim Deutschen Fußballbund (DFB) vorliegen. Vor knapp zwei Jahren gestaltete sich

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 2 3 4 5 10