Rheinlandliga: 92 Minuten stand die Null

SG Neitersen/Altenkirchen – SG 99 Andernach 1:0 (0:0) Neitersen Am Ende gab es noch einmal Freistoß. Pascal Moll ging an der Strafraumkante zu Boden, Schiedsrichter Ralf Volk schien zuerst weiterlaufen zu lassen. Dann, nach einigen Sekunden, entschied er doch auf Foulspiel. Nicolai Hees trat an und hob den Ball über die Mauer zum 1:0-Siegtreffer. Die 93. Minute hatte gerade begonnen und bei den Gastgebern kannte der Jubel keine Grenzen mehr. „Ein sehr bitteres Ergebnis für uns. Auch wenn es sicher nicht ganz unverdient ist“, sagte Andernachs Trainer Franz Kowalski. Er

» Weiterlesen

A1: Junioren: Auto ausgebrannt – Spiel trotzdem gewonnen

Das gestrige Auswärtsspiel unserer A1-Junioren stand zunächst unter keinem guten Stern: Auf dem Weg zum FSV Salmrohr brannte das Auto eines unserer Spieler restlos aus. Gott sei Dank ist niemandem etwas passiert, aber verständlich, dass den Jungs dieser Schock beim Spiel noch in den Knochen steckte. Dennoch bewies die Truppe von Wolfgang Durben und Volker Ackermann Nervenstärke. Bereits in der 5. Minute machte Enis Bajrami per Foulelfmeter die Führung für die SG 99 klar. In der zweiten Halbzeit drehte Andernach nochmal auf und Fabian Molitor konnte sich als Doppeltorschütze feiern

» Weiterlesen

D1 setzt sich im Rheinlandpokal gegen Lahnstein durch

Nicht nur in der Liga setzt unsere D1 Akzente. Beim Pokalspiel in Lahnstein wusste das Team von Steffen Weber und Maicol Oligschläger ebenfalls zu überzeugen. Auch wenn die Zuschauer lange auf Tore warten mussten, gelang es unserem Team doch das Spiel souverän zu gewinnen. Das 0:1 erzielte Rayen in der 33. Minute und Leon setzte nur 5 Minuten später mit seinem tollen Treffer den Schlusspunkt zum verdienten 0:2 Sieg unseres Teams. Gratulation!!

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Der Bann ist gebrochen

SG 99 Andernach – TuS Oberwinter 2:1 (1:0) Andernach. Im achten Anlauf hat es geklappt. Im Kellerduell gegen den TuS Oberwinter sicherte sich die SG 99 Andernach erstmals in dieser Rheinlandliga-Saison drei Punkte. Entsprechend erleichtert gab sich Trainer Franz Kowalski nach Spielende. „Endlich ist es geschafft: der erste Sieg in der Rheinlandliga“, sagte er. „Sicherlich war es verdient, am Ende aber auch irgendwo glücklich.“ Doch der Reihe nach. Beide Mannschaften schenkten sich auf dem Andernacher Kunstrasen wenig und störten früh die gegnerischen Angriffsbemühungen. Die Folge: Viele lange Bälle und ein

» Weiterlesen

A-Klasse: Rheinlandligareserve rückt an die Tabellenspitze

SG 99 Andernach II – Spfr Miesenheim 2:1 (1:1) Motivationsprobleme gab es offensichtlich in diesem Derby nicht. Dafür waren in den Reihen der Miesenheimer zu viele Spieler vorher für Andernach aktiv gewesen. Mit höchstem Einsatz wollte vom Start weg niemand auch nur einen Meter Raum seinem Pendant überlassen. Leider waren die Verluste auf Andernacher Seite sofort hoch. Kim Kossmann ( SG 99 II ) war schon nach zwei Minuten zum Wechseln gezwungen. Yannik Velthaus hatte es übel am Sprunggelenk erwischt. Nur 6 Minuten später dann der nächste Ausfall. Maicol Oligschläger

» Weiterlesen

Nichts zu holen für unsere A1

Beim gestrigen Heimspiel gegen TuS Mosella Schweich stand schon früh fest, wer die drei Punkte mitnehmen würde. Nach 26 Minuten schoss Nico Schmitt die Gäste in Führung, gefolgt vom 2:0 durch Maximilian Scherner in der 31. Minute. Es folgten zwei weitere Tore für die Gäste zum Halbzeitstand von 0:4. Bereits zwei Minuten nach Wiederanpfiff konnte Daniel Klein seinen zweiten Treffer im Spiel markieren und so den Deckel draufmachen.  Ein gebrauchter Tag für das Team von Trainer Wolfgang Durben, der an diesem Tag auf acht Spieler verzichten musste. „Nach dem Sieg

» Weiterlesen

E1-Junioren setzen Siegesserie fort

Unsere E1 hat einen beeindruckenden Lauf: Gegen Plaidt II fuhr das Team von Tobias Zilligen nun den vierten Sieg in Folge ein. „Das Ziel lautete auch heute wieder, direkt Druck auf den Gegner auszuüben und sich nach der Balleroberung zu belohnen“, so Tobi Zilligen. Schon im ersten Durchgang klappte das wunderbar und man konnte zur Halbzeitpause schon zwei Tore auf dem Habenkonto verbuchen. Nach dem 3:0 nahmen die Jungs aber bisschen den Fuß vom Gas, so dass die Gegner auch besser ins Spiel finden konnten. Beide Teams schossen in noch

» Weiterlesen

C2 auch im fünften Spiel sieglos

Nachdem die Mannschaft gestern gegen unsere C1 ein Trainingsspiel recht gut gestaltet hat, wollte man heute an die Leistung anknüpfen, was aber leider nicht ganz gelang. Dank zweier schwerer individueller Fehler konnte die JSG Immendorf sich heute in Andernach über drei Punkte freuen, obwohl unsere Mannschaft durchaus das Spiel über Strecken dominierte. Schade für unser Team. „Wir steigern uns mit jedem Spiel, man spürt auch, dass die Jungs mitziehen. Aber in der Umsetzung ist noch viel zu tun, damit wir auch einmal Punkte einfahren“, so Trainer Uwe Oster nach dem

» Weiterlesen

6. Andernacher Stadtwerke-Cup im Januar

bereits zum 6. Mal wird der Stadtwerke-Cup ausgerichtet. Dieser findet vom 26. bis zum 27. Januar 2019 in der Kreissporthalle in der Beethovenstraße mit dem bewährten Konzept statt. Die Ausrichtung wechselt zwischen den Andernacher Fußballclubs. Im Jahr 2019 wird die SG 99 Andernach e.V. als Ausrichter fungieren. Folgende Turniere finden statt: Samstag, 26.01.2019 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr: C-Jugend – 1 freier Platz- 17:30 Uhr bis 21:00 Uhr: Firmenmannschaften – Ausgebucht – Sonntag, 27.01.2019 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr: Bambinitreff – Ausgebucht – 13:00 Uhr bis 16:15 Uhr: E-Jugend – Ausgebucht –

» Weiterlesen

D1-Junioren weiter in der Erfolgsspur

Unter der Woche musste unsere D1 gestern nach Mendig. Das Team von Steffen Weber und Maicol Oligschläger wollte selbstbewusst an die Erfolge der vorigen Spiele anknüpfen. Aber es dauerte bis zur 29. Minute, als Elias Welling mit seinem Treffer zum 0:1 ein erstes Ausrufezeichen setzen konnte. Kurz vor der Pause konnte Leon Scharrenbach noch auf 0:2 erhöhen. In guter Torlaune setzte Leon in der 34. Minute noch eins drauf. Mit dem 0:3 Auswärtserfolg verbessert die D1 ihre starke Bilanz: 4 Spieler, 12 Punkte, 24:1 Tore. Stark!

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 27 28 29 30 31 34