Zweite Mannschaft gewinnt mit 1:0 gegen die SG Dernau

Den Siegtreffer erzielte Drilon Demiraj bereits nach vier Minuten mit einem sehenswerten Distanztreffer aus 20 Metern. Im Anschluss verpassten es die Bäckerjungen, die Führung auszubauen. So blieb die Partie bis zum Schlusspfiff spannend, unter dem Strich war es allerdings ein hochverdienter Sieg. „Wir hätten schon früher Ruhe haben können, so mussten wir bis zum Ende zittern. Aber wir sind glücklich mit den drei Punkten und hochzufrieden mit unserem Saisonstart“, so Trainer Kevin Müller. Siegtorchütze zum 1:0 gegen die SG Dernau – Matchwinner Drilon Demiraj. Foto: Didi Mühlen Bereits am kommenden

» Weiterlesen

Bäckerjungen verlieren Spitzenspiel deutlich – 6:1 Niederlage in Trier Tarforst

Das haben wir uns alle etwas anders vorgestellt. Die Mannschaft von Trainer Kim Kossmann musste sich mit 6:1 (3:0) bei dem FSV Trier-Tarforst geschlagen geben. Nach einer ordentlichen Anfangsphase der Bäckerjungen trafen die Gastgeber vor der Pause gleich drei mal. Zuerst traf Julian Schneider aus dem Gewühl zum 1:0 (22.), danach erhöhte Nicola Rigoni zuerst auf 2:0 (35.) und dann auf 3:0 (43.). „Wir waren zur Pause mit Sicherheit nicht drei Tore schlechter als der Gegner. Dieser hat aber unsere Fehler eiskalt bestraft“, fand Kim Kossmann. Im zweiten Durchgang hieß

» Weiterlesen

Rheinlandligareserve der SG 99 Andernach verliert deutlich – 6:2- Niederlage gegen die SG Westum

Am gestrigen Mittwochabend unterlagen die Andernacher Bäckerjungen überraschend deutlich auf heimischen Geläuf gegen die SG Westum mit 2:6. Nach einer ordentlichen Anfangsphase der Mannschaft von Trainer Kevin Müller trafen die Gäste innerhalb von kurzer Zeit vier mal vor der Halbzeitpause. Mit dem Pausenpfiff konnte Louis Hild noch auf 1:4 aus Andernacher Sicht verkürzen. „Die erste Halbzeit verlief wie in einem falschen Film. Die Fehler von uns wurden eiskalt bestraft und jeder Schuss der Westumer landete im Tor“, kommentiert Kevin Müller. Voller Energie kamen die Hausherren aus der Pause, drückten auf

» Weiterlesen

Bäckerjungen unter Flutlicht zu Gast in Metternich

Nach dem eindrucksvollen Heimsieg gegen die SG Malberg (4:0) ist unsere Mannschaft in der englischen Woche zu Gast bei dem Aufsteiger aus Metternich. Die Hausherren haben am ersten Spieltag mit 3:1 in Schneifel verloren und wollen mit Sicherheit die ersten Punkte vor heimischen Publikum einfahren. „In den Spielen gegen Metternich geht es immer zur Sache. Wir freuen uns darauf und wollen erneut punkten“, so Kossmann, der die Germania als „sehr gute Mannschaft mit hoher individueller Qualität in der Offensive“, beschreibt.   Personell steht unserem Trainer nahezu der identische Kader vom

» Weiterlesen

Bäckerjungen starten mit deutlichem Sieg in die Rheinlandliga-Saison

Andernach. Ein kleines Déjà-vu muss es für Kim Kossmann schon gewesen sein. Vor knapp einem Jahr feierte Kossmann gegen Malberg sein Heim-Debut als Andernacher Trainer und gewann 4:0. Das gleiche Ergebnis schaffen die Bäckerjungen am Samstag erneut. Mit einem entscheidenden Unterschied. Das Spiel im vergangenen Jahr brachte dem damaligen Tabellenletzten am 7. Spieltag die ersten Punkte. Dieses Mal war es der erste Sieg im ersten Spiel und gleichbedeutend mit der Tabellenführung. Von großer Euphorie war beim Trainer dennoch noch nichts zu spüren. „In der ersten Halbzeit haben wir nicht ganz

» Weiterlesen

Bäckerjungen starten mit einem Heimspiel in die Saison 2020/21

+++ „Wir sind bereit“ +++  Bäckerjungen starten mit einem Heimspiel in die Saison 2020/21 Knapp sechs Monate nach dem letzten Meisterschaftsspiel (0:1- Niederlage bei der SG 2000 Mülheim-Kärlich) geht es wieder um zählbares in der Herren-Rheinlandliga. Die Saison 2020/21 startet, unsere Bäckerjungen haben eine knapp 7-wöchige Vorbereitungsphase hinter sich gebracht. „Die Vorbereitung verlief gut, wir sind bereit“, so Trainer Kossmann. Zu Gast am 1. Spieltag ist die SG Malberg auf dem Andernacher Kunstrasen. Ein Gegner, der im Sommer einen kleinen Umbruch vollzogen hat und einige Abgänge hinnehmen musste. „Malberg ist

» Weiterlesen

Zweite Mannschaft gewinnt deutlich im Kreispokal

MENDIG. 4:0 hieß es am Ende aus der Sicht der Bäckerjungen. Ein Ergebnis, womit man nach einem „holprigen“ Start ins Spiel mit Sicherheit in der Deutlichkeit nicht rechnen konnte. In einer durchwachsenen ersten Halbzeit brachte Tobias Wagner unsere Mannschaft per Lupfer, nach schönem Zuspiel von Yannik Velthaus, mit 1:0 in Führung (44.). Mit diesem Ergebnis ging es auch zum Pausentee an der Mendiger Brauereistraße. „Wir haben defensiv recht gut gestanden und kaum etwas zugelassen, aber im Spiel nach vorne waren wir zu hektisch und ungenau“, kommentiert Trainer Müller den ersten

» Weiterlesen

Unglückliches Pokalaus für Andernach beim TuS Immendorf

Koblenz-Immendorf. Nach 176 Tagen ohne Pflichtspiel wurde es am Samstag für die SG 99 Andernach erstmals wieder ernst. Das Comeback nach der langen Corona-Zwangspause ging gleich daneben. Beim Bezirksligisten TuS Immendorf schieden die Andernacher nach wechselhafter Leistung unglücklich aus. Dabei fiel das entscheidende Tor mitten in einer dominanten Phase der Gäste.„In der zweiten Halbzeit haben wir das sehr gut gemacht“, sagte Andernachs Trainer Kim Kossmann. Bis zur 75. Minute, als der ansonsten überzeugende Alexander Unruh seinem Gegenspieler Jan Knopp den einen Meter zu viel Platz ließ. Das Ergebnis: Ein sehenswerter

» Weiterlesen

Zweite Mannschaft trifft im Kreispokal auf die Mendiger-Reserve

Auch für unsere „Zwote“ wird es ernst. Am morgigen Sonntag auf den B-Ligisten aus Mendig. „Wir freuen uns, dass es endlich wieder um etwas geht“, so Müller, der mit seiner Mannschaft in die zweite Runde des Kreispokals einziehen möchte: „Pokalspiele haben immer etwas Besonderes, deshalb wollen wir solange wie möglich dabei sein“. Dem Trainer fehlen werden Max Hildebrandt (Kreuzbandriss), Kevin Lewerenz (Reha nach Kreuzbandriss), Jonas Maxein, Dominik Größgen (beide Urlaub), sowie Michel Böhmer (Achillessehnen Probleme). Anstoß ist am Sonntag, um 14:30 Uhr in Mendig.  

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 2