Ab Sommer: Kevin Müller stellt sein Traineramt zur Verfügung

Unser Trainer der zweiten Mannschaft hat die Verantwortlichen darüber informiert, dass er nach der Saison nicht mehr als Trainer der Rheinlandliga-Reserve zur Verfügung steht. Seit Oktober 2019 ist Müller für die zweite Mannschaft verantwortlich. Nach zwei abgebrochenen „Corona-Saisons“ 19/20 und 20/21 belegten die Bäckerjungen im vergangenen Spieljahr 21/22 den 7. Tabellenplatz. Aktuell stehen die Bäckerjungen auf Platz vier der Kreisliga A Rhein/Ahr. „Nach dieser Saison bin ich knapp vier Jahre im Amt, habe Höhen und Tiefen miterlebt. Die Mannschaft besitzt mittlerweile ein gutes, stabiles Fundament und spielt eine tolle Saison.

» Weiterlesen

Bäckerjungen-Serie hält – Philipp Groß sichert Punktgewinn für unsere „Zwote“ in der Nachspielzeit

Die knapp 60 Zuschauer auf dem Kunstrasen-Platz in Löf kamen definitiv auf Ihre Kosten. Nach 98 gespielten Minuten trennte sich unsere zweite Mannschaft mit 4:4 (3:1) von der SG Löf. Doch nach so einem Spekatakel sah es in der Anfangsphase überhaupt nicht aus. Mit der ersten Torchance nickte Felix Horn einen Kopfball zur Führung der Gastgeber von der Mosel ein (25.). Zehn Minuten später war es Max Hildebrandt, der einen direkten Freistoß aus knapp 30 Metern um die Mauer zirkelte und zum Ausgleich traf (35.) Bitter aus Sicht unserer SG

» Weiterlesen

Uwe Kroll scheidet zum 31.12.2022 als Jugendleiter aus – Aufgaben werden auf mehreren Schultern verteilt

Unser Jugendleiter Uwe Kroll muss sein Amt als Jugendleiter aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung stellen. Als Teil des „neuen“ Vorstands ist Uwe Kroll seit Mitte des Jahres offiziell als Jugendleiter aktiv und stellte vorher schon die Weichen für die Junioren-Saisons. „Mir liegt die SG am Herzen und ich habe jede Menge Energie in diese Aufgabe gesteckt. Leider ist es für mich in der Zukunft nicht mehr möglich, mit der nötigen Kraft diese anspruchsvolle Aufgabe zu begleiten. Ich bin mir sicher, dass wir für die nächsten Jahre gut aufgestellt sind und

» Weiterlesen

Die unittime Personalmanagement GmbH unterstützt die SG 99 Andernach.

Mit neuen T-Shirts wird die A-Jugend Regionalliga Mannschaft ab sofort auflaufen. Dank einer großzügigen Spende durch Geschäftsführer Mohamed Akchich, werden die Jungs auch weiterhin einheitlich beim Warmmachen auftreten. Herr Akchich ist mit seinem Unternehmen bereits 12 Jahre am Markt und „unterstützt die heimische Jugendabteilung sehr gerne.“ uniTTime steht für höchste Ansprüche an Qualität, Fachkompetenz, Effizienz, Professionalität. „Da wir als SG diese Werte teilen, freuen wir uns sehr, dass Unternehmen als Förderer gewinnen zu können“, sagt SG 99 – Geschäftsführer Philipp Loosen. Vielen Dank an Herrn Akchich und sein Team.  

» Weiterlesen

DERBYSIEGER – Zweite Mannschaft gewinnt deutlich in Eich

Auch das zweite Derby (zuvor 4:1 in Miesenheim) in dieser Saison konnten unsere Bäckerjungen überraschend deutlich für sich entscheiden. Nach einem verdienten 4:0 (2:0)- Erfolg auf dem Eicher-Horeb springt unsere zweite Mannschaft auf Tabellenplatz 6 der Kreisliga A. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase nutzte Timo Velthaus die ersten beiden Chancen eiskalt und brachte die Bäckerjungen in Führung (1:0 12., 2:0 18.). Nach den beiden Toren ließen die Gäste vom Rhein bis zur Pause nichts mehr anbrennen und kontrollierten das Spiel. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel nutzte Burim Zeneli gleich die erste Chance

» Weiterlesen

E1-Junioren mit Trainingsshirts

Leben bedeutet Bewegung – Neue Shirts für unsere E-Junioren Die E1-Junioren der SG99 Andernach freuen sich über neue Trainingsshirts! Dank der Unterstützung der Firma „Therapiekonzepte Kuhle“ aus Andernach laufen unsere E-Junioren in einheitlichen Trainingsshirts auf.  „Bewegung ist ein Urinstinkt der leider vielen Menschen, bedingt durch das viele Sitzen in der Schule bzw. im Büro, abhanden gekommen ist. Das hat weitreichende Folgen für unsere Gesundheit“, sagt Praxisinhaber Carsten Kuhle der in zweiter Generation die Praxis führt. Seit nun knapp 40 Jahren bringt das Team der Praxis Kuhle am Johanneskreisel im Herzen

» Weiterlesen

Bäckerjungen gastieren beim Ahrweiler BC

Kossmann-Elf gastiert beim Ahrweiler BC – Anstoß ist am Sonntag um 14:30 Uhr in Heimersheim. Acht Tage nach der Niederlage beim VfB Wissen (1:2) reisen unsere Bäckerjungen nach Heimersheim, um gegen den Ahrweiler BC anzutreten. Die Gastgeber zählen zu den absoluten Top-Teams der Liga und stehen derzeit zwar auf Rang sechs der Rheinlandliga, allerdings hat die Mannschaft von Spielertrianer Andreas Dick noch einige Nachholspiele in der Hinterhand, um an die Tabellenspitze zu springen. „Wir wissen, dass uns eine schwere Aufgabe erwartet. Aber wir haben sie im Hinspiel geschlagen und wollen

» Weiterlesen

Zweite Mannschaft gewinnt mit 1:0 gegen die SG Dernau

Den Siegtreffer erzielte Drilon Demiraj bereits nach vier Minuten mit einem sehenswerten Distanztreffer aus 20 Metern. Im Anschluss verpassten es die Bäckerjungen, die Führung auszubauen. So blieb die Partie bis zum Schlusspfiff spannend, unter dem Strich war es allerdings ein hochverdienter Sieg. „Wir hätten schon früher Ruhe haben können, so mussten wir bis zum Ende zittern. Aber wir sind glücklich mit den drei Punkten und hochzufrieden mit unserem Saisonstart“, so Trainer Kevin Müller. Siegtorchütze zum 1:0 gegen die SG Dernau – Matchwinner Drilon Demiraj. Foto: Didi Mühlen Bereits am kommenden

» Weiterlesen

Bäckerjungen verlieren Spitzenspiel deutlich – 6:1 Niederlage in Trier Tarforst

Das haben wir uns alle etwas anders vorgestellt. Die Mannschaft von Trainer Kim Kossmann musste sich mit 6:1 (3:0) bei dem FSV Trier-Tarforst geschlagen geben. Nach einer ordentlichen Anfangsphase der Bäckerjungen trafen die Gastgeber vor der Pause gleich drei mal. Zuerst traf Julian Schneider aus dem Gewühl zum 1:0 (22.), danach erhöhte Nicola Rigoni zuerst auf 2:0 (35.) und dann auf 3:0 (43.). „Wir waren zur Pause mit Sicherheit nicht drei Tore schlechter als der Gegner. Dieser hat aber unsere Fehler eiskalt bestraft“, fand Kim Kossmann. Im zweiten Durchgang hieß

» Weiterlesen

Rheinlandligareserve der SG 99 Andernach verliert deutlich – 6:2- Niederlage gegen die SG Westum

Am gestrigen Mittwochabend unterlagen die Andernacher Bäckerjungen überraschend deutlich auf heimischen Geläuf gegen die SG Westum mit 2:6. Nach einer ordentlichen Anfangsphase der Mannschaft von Trainer Kevin Müller trafen die Gäste innerhalb von kurzer Zeit vier mal vor der Halbzeitpause. Mit dem Pausenpfiff konnte Louis Hild noch auf 1:4 aus Andernacher Sicht verkürzen. „Die erste Halbzeit verlief wie in einem falschen Film. Die Fehler von uns wurden eiskalt bestraft und jeder Schuss der Westumer landete im Tor“, kommentiert Kevin Müller. Voller Energie kamen die Hausherren aus der Pause, drückten auf

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 2