C2-Junioren gewinnen Pokalkrimi in Mülheim-Kärlich

Spannender kann ein Derby kaum sein. Beim heutigen Rheinlandpokalspiel trafen unsere C2-Junioren auf die ehemalige Mannschaft unseres Trainers Uwe Oster. Von Beginn an entwickelte sich ein engagierter Schlagabtausch. Doch dank der kompakten Defensive gelang es den Gastgebern nicht, den Ball im Netz unterzubringen. Das Unentschieden zur Halbzeitpause ging in Ordnung, beide Teams hatten Spielanteile und Chancen. Im zweiten Durchgang kam unser Team dann immer besser ins Spiel und erarbeitete sich gute Chancen, die aber ebenfalls nicht verwertet werden konnten. Auch als die Gastgeber nach einem Feldverweis in Unterzahl spielen mussten,

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Eine vergebliche Aufholjagd

SV Mehring – SG 99 Andernach 3:2 (3:0) Mehring Auch in Mehring gab es für die kriselnden Bäckerjungen nicht zu holen. Dabei zeigten die Gäste nach katastrophalem Start zumindest im zweiten Spielabschnitt gute Ansätze. Ein Punkt sollte am Ende aber dennoch nicht mehr herausspringen. „Nach 22 Minuten dachte ich, dass es heute zweistellig wird“, fasste SG-Trainer Franz Kowalski die Anfangsphase seiner Mannschaft zusammen. Zu diesem Zeitpunkt stand es bereits 3:0 für die vollständig überlegenen Gastgeber. Gerade einmal 23 Sekunden waren gespielt, da traf Fabio Fuhs zum 1:0. Die Andernacher waren

» Weiterlesen

A-Klasse: Andernacher Torkrimi endet mit hohem Remis

SG 99 Andernach II – SV Dernau  4:4 (3:0) Den Zuschauern wurde am Freitagabend wirklich etwas geboten. Die Rheinlandligareserve verlor zwar die ersten Heimpunkte, blieb aber weiterhin auf heimischem Terrain unbesiegt. Der Gegner trat gegenüber der Vorsaison stark verbessert auf. Ballsicher mit schnellen Staffetten ging es zügig durchs Mittelfeld. Allein mit der Torgefahr war es nicht weit her. Viel effektiver stellten sich die Bäckerjungen an. Hannes Lutz sah Jonathan Burgmer am Fünfmeterraum sträflich ungedeckt. Sein Paß verwertete dieser zur frühen Führung 1:0/8.Min. Unbeeindruckt erspielten sich die Gäste ein Übergewicht, trafen

» Weiterlesen

Bitburger Kreispokal: SG 99 Andernach II kommt in die nächste Pokalrunde

DJK Müllenbach – SG 99 Andernach II  0:4  (0:0) Das Pokallos schickte die Rheinlandligareserve zum Nürburgring zur dortigen DJK Müllenbach. In der ersten Runde war TuS Hausen mit 9:0 besiegt worden, doch allen Beteiligten war klar, das mit Müllenbach ein anderes Kaliber bevorstand. Auf dem ungeliebten Hartplatz zeigten die Hausherren sofort Präsenz, Andernach kam nicht zur Entfaltung. Ein Steffen Weber in Bestform bewahrte seine Elf vor allem zwischen Minute 25 und 35 gleich mehrfach mit tollen Paraden vor einem Rückstand. Gegen ein 3:0 für die Müllenbacher hätte niemand etwas einwenden

» Weiterlesen

A-Klasse: Rheinlandligareserve mit Remis in Mayen

Rheinland Mayen – SG 99 Andernach II  2:2  (0:0) Die Bäckerjungenelf bekommt offenbar auswärts ihre PS einfach nicht auf den Platz gebracht. Vor dem Spiel erschienen die Gäste als der klare Favorit, zumal die letzten Ergebnisse der Mayener auch nicht gerade Furcht einflößend waren. Da es aber im Angriff an Durchsetzungsvermögen mangelte, gleichzeitig das Mittelfeld keinen richtigen Zugriff bekam, konnten die Hausherren – übrigens auf 4 Positionen qualitätsmäßig deutlich aufgerüstet – das Spiel gut verwalten. Andernachs größte Chance bestand aus einem indirekten Freistoß zentral im Strafraum, welcher kläglich verschossen wurde

» Weiterlesen

Plan voll erfüllt – dennoch unglücklich verloren

Unsere B1-Junioren schlagen sich beachtlich gut in der Regionalliga. Geschlossene Mannschaftsleistung, Motivation und Mut kennzeichnen das Team der Coaches Salvatore Nizza und Dirk Windhäuser. Auch für das Spiel am Wochenende gegen SV Elversberg hatte sich das Team einiges vorgenommen, den Plan auch weitgehend umgesetzt und am Ende unglücklich verloren. „Vielleicht hätten wir noch einen Tick mutiger spielen sollen, aber wir Coaches sind mächtig stolz auf das Team und wir entwickeln uns beständig weiter“, so Salvatore Nizza nach der Partie. Unser Team stand defensiv stabil und machte den Gästen das Leben

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Andernachs Woche mit Licht und Schatten

SG 99 Andernach – VfB Linz 3:4 (2:3) Andernach. Die englische Woche in der Rheinlandliga schien für die SG 99 Andernach eine Woche des Aufbruchs zu werden. Am Tag der Deutschen Einheit überzeugte die Kowalski-Elf in Malberg und setzte sich verdient mit 3:1 durch. Der nächste Schritt aus dem Tabellenkeller sollte am Samstag folgen. Doch daraus wurde nichts: anders als in der Bäckerjungensage hatten die Angreifer aus Linz Erfolg und setzten sich mit 4:3 durch. „Die Linzer haben eine junge und dynamische Mannschaft mit hoher individueller Klasse. Da tun wir

» Weiterlesen

Top Jugendarbeit schon bei den Kleinsten

Woran macht sich gute Jugendarbeit fest? Sicher, gute spielerische Ergebnisse, Meisterschaften, Pokale, Aufstiege sind allesamt gute Indikatoren für eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Doch insbesondere bei den jüngsten Nachwuchskickern liegen die Schwerpunkte woanders. Abseits vom Ergebnisdruck, der vielfach eine gute Jugendarbeit eher behindert als fördert, legen wir den Fokus auf die spielerische Ausbildung, den Spaß und das aktive Miteinander. Unsere jungen Spieler der F-Jugend messen sich schon im Wettkampf mit anderen Teams, das Ergebnis in Toren und Punkten ist jedoch zweitrangig. Trainer Max Durben, der seit Saisonbeginn für unsere F1-Junioren verantwortlich zeichnet,

» Weiterlesen

A1-Junioren überzeugen gegen JSG Pluwig

Zum 7. Spieltag der Rheinlandliga empfingen unsere A1-Junioren die JSG Pluwig-Gusterath im heimischen Stadion. Dabei trat unser Team trotz einiger Ausfälle von Beginn an selbstbewusst und fokussiert auf und machte schnell klar, wo die drei Punkte für diese Partie bleiben sollten. Gleich fünf unterschiedliche SG-Spieler konnten sich beim 6:0-Heimspielerfolg in die Torschützenliste eintragen: Enis Bajrami, Karim Hassanin (2x), Stavro Fedosidis, Berke Emek und Aram Khachatryan trafen für die SG 99 und sicherten so den Mannschaftserfolg. Trainer Wolfgang Durben freute sich auch darüber, dass man gerade bei zuvor einstudierten Standards gleich

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 14 15 16 17 18 23