Perfekt: Max und Daniel Kossmann spielen kommende Saison für die Bäckerjungen

Daniel Kossmann, der erst im Sommer 2019 von unserer SG 99 Andernach zum TSV Emmelshausen gewechselt ist, kehrt nach einer Saison wieder zurück zu seinem Heimatverein in die Bäckerjungenstadt: „Ich freue mich riesig auf die Jungs und den gesamten Verein. Nachdem sich hier in den letzten Monaten sehr viel bewegt hat, war für mich klar, dass ich irgendwann in meine Heimat zurückkehren werde. Den TSV nun nach nur einem Jahr wieder zu verlassen fällt mir nicht leicht, aber die Möglichkeit, hier endlich mit meinem jüngeren Bruder Max zusammen zu spielen,

» Weiterlesen

Coronavirus-Wirren auch in Andernach: SG 99 verlegt sieben von 14 Spielen

Die Coronavirus-Wirren machen auch vor dem Fußball mit Beteiligung der Bäckerjungen und -mädchen nicht halt. Sieben der insgesamt 14 am Wochenende 14./15. März angesetzten Spiele werden vorsorglich und auch aufgrund unmittelbarer Betroffenheit diverser Schüler verlegt: A, C1, C2, D1, D2, E1 und E3 haben demnach ein freies Wochenende. Nicht davon betroffen sind derzeit die Begegnungen der vier Männer- und Frauenmannschaften sowie der B1/B2-Junioren und der C-Juniorinnen. Wir halten euch auf dem Laufenden, sollte sich da noch etwas ändern. HIER geht´s zur aktualisierten Heimspiel-Übersicht.

» Weiterlesen

A-Klasse: SG 99 Andernach II mit enttäuschendem Remis

SV Rheinland Mayen – SG 99 Andernach II  2:2 (1:0) Vom Nachholspiel beim abgeschlagenen Tabellenletzten hatte man sich auf Andernacher Seite sicher mehr erhofft. Klar einkalkulierte drei Punkte sollten es sein, um den Abstand zur Abstiegszone auf komfortable 7 Punkte wachsen zu lassen. In der ersten Hälfte dominierten die Gäste deutlich das Geschehen, setzten sich aber mit viel brotloser Kunst am Strafraum der Mayener fest. Während oft zu umständlich agiert wurde, kam ein ums andere Mal noch ein unglücklicher Abschluß hinzu. Ganz anders die dicht gestaffelten und auf Konter lauernden

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Andernach verkauft sich teuer

SG 2000 Mülheim-Kärlich – SG 99 Andernach 1:0 (1:0) Mülheim-Kärlich. Am Ende fehlte ein Handelfmeter zur Überraschung. Dass die SG 99 Andernach beim Tabellenführer aus Mülheim-Kärlich keinen Punkt mitnahm, lag an einem Pfiff von Schiedsrichter Jean Luc Behrens. Der entschied nach einer guten halben Stunde auf Handspiel von Daniel Neunheuser im eigenen Strafraum. Eine bei den Gästen umstrittene Entscheidung. Andernachs Trainer Kim Kossmann blieb jedoch diplomatisch. „Ich stand zu weit weg, um das zu beurteilen“, sagte er. Daniel Aretz kümmerten die Diskussionen nicht. Er schnappte sich den Ball und verwandelte

» Weiterlesen

Trainerwechsel: Kappy Stümper scheidet aus, Florian Stein stößt im Sommer zum Zweitliga-Team

Wechsel in der Führungsriege der ersten Frauenfußball-Mannschaft in Andernach: Nach sieben erfolgreichen Jahren bei der SG 99 wird Karl-Peter „Kappy“ Stümper im Sommer offiziell als Teamchef zurücktreten, im Gegenzug verstärkt Florian Stein, derzeit DFB-Stützpunkttrainer, den Trainerstab des aktuellen Zweitligisten. Am Abend seines 64. Geburtstags verkündete „Kappy“ Stümper im Rahmen einer Mannschaftssitzung diese Entscheidung mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Wenn man die Möglichkeit hat, einen Florian Stein für unseren Verein zu gewinnen, muss man diese Chance wahrnehmen. Ich bin mir sicher, dass dieser Wechsel der Mannschaft einen neuen Impuls

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Rückkehrer Daniel Neunheuser wird zum Matchwinner

SG 99 Andernach – VfB Wissen 1:0 (1:0) Andernach. Keine 20 Minuten stand Daniel Neunheuser auf dem Platz, da erzielte er schon eins der wichtigsten Andernacher Tore in dieser Saison. Andernachs Stamm-„Sechser“, der die gesamte Hinrunde mit einem Kreuzbandriss ausgefallen war, kam nach einem Eckball auf Umwegen an den Ball und traf aus kurzer Distanz mit wuchtigem Schuss zum 1:0 (19.). Dem goldenen Tor des Tages. Mit dem Sieg gegen den Mitkonkurrenten VfB Wissen gelang den Gastgebern damit gleich zum Jahresauftakt ein kleiner Befreiungsschlag und der Sprung vom letzten auf

» Weiterlesen

Trainer gesucht: SG 99 plant mit den B-Junioren die Regionalliga-Saison 2020/21

Die U17 unserer SG 99 Andernach blickt auf eine bisher äußerst zufriedenstellende Spielzeit in der B-Junioren-Regionalliga Südwest zurück. Vor dem ersten Spiel nach der Winterpause, der Auswärtsbegegnung am Sonntag um 13 Uhr bei Wormatia Worms, liegt die Elf von Trainer Salvatore Nizza bereits stattliche zehn Zähler vor der Abstiegszone. Bis zum Saisonende soll sich daran nichts ändern, dann ist allerdings vorerst Nizzas Trainertätigkeit beendet. Er wird erfreulicherweise Vater von Zwillingen und wird sich künftig im Verein der Bäckerjungen aus zeitlichen Gründen nur noch auf seine Schaffenskraft als Jugendleiter konzentrieren können.

» Weiterlesen

2. Bundesliga: Andernacher Frauen hoffen auf Zählbares bei der TSG 1899 II

Die Aufgaben in der 2. Bundesliga werden für die Fußballfrauen der SG 99 Andernach im neuen Jahr nicht leichter: Nach der 1:3-Hausaufgabe gegen den SV Meppen müssen die Bäckermädchen nun im vorgezogenen Spiel der 16. Runde bei der TSG 1899 Hoffenheim II am Samstag ab 16 Uhr ihr Bestes geben. Der Gastgeber ist seit fünf Spielen ungeschlagen (drei Siege, zwei Unentschieden) und nach dem jüngsten 1:0 gegen den Tabellenzweiten VfL Wolfsburg II so etwas wie die Mannschaft der Stunde. Kleiner Lichtblick in Andernacher Reihen: Nach der Personalmisere des vergangenen Wochenendes

» Weiterlesen
image_pdfimage_print
1 2 3 4 5