B-Juniorinnen: SG 99 holt die Punkte vier bis sechs und bleibt ohne Gegentor

B-Juniorinnen-Regionalliga: SV Bardenbach – SG 99 Andernach 0:2 (0:1) Den zweiten Saisonsieg ohne Gegentor gab es für die U17 der Bäckermädchen bei hochsommerlichen Temperaturen beim zweiten Saisonspiel im saarländischen Wadern. „Die Spielerinnen sind mit einer Top-Einstellung in das Spiel gegangen und haben am Ende verdient gewonnen“, fasste Trainer Thomas Meyer die Partie zusammen. In der 32. Minute gelang Aleksandra Wroblewska die Pausenführung gegen den Aufsteiger. Angeschlagen blieben die Torschützin sowie Elena Vucic in der Kabine, Pia Foehrmann und Rinesa Alija kamen dafür zum Einsatz. Letztere konnte einen Konter in der

» Weiterlesen

Frauen-Rheinlandliga: SG 99 II wartet seit drei Spielen auf einen Torerfolg

Frauen-Rheinlandliga: SG 99 Andernach II – TuS Reil 0:0 Der Punktgewinn der Gäste von der Mosel war sicherlich als glücklich zu bezeichnen. Aber Fußball ist nun mal ein reiner Ergebnissport – wer keine Tore schießt, kann auch nicht gewinnen. Defensiv standen die Bäckermädchen gut, haben aufopferungsvoll gekämpft und auch viele Torchancen erspielt. Aber die Chancenverwertung war einfach mangelhaft. In den Schlussminuten hätten die Gäste sogar beinahe noch einen Konter erfolgreich abgeschlossen, Julia Steer konnte jedoch in höchster Not klären. Kommentar des Andernacher Trainers Hansi Christmann: „Aktuell haben wir nur das

» Weiterlesen

DFB-Pokal der A-Junioren: Die Bullen kommen am 1. September nach Andernach

Der Termin steht: Zur eher ungewöhnlichen Fußballzeit am Samstag, 1. September (11 Uhr), kommt die U19 des Bundesligisten RB Leipzig zum DFB-Pokalspiel der A-Junioren nach Andernach und trifft dort im Rahmen der ersten Runde auf den von Wolfgang Durben trainierten ältesten Nachwuchs unserer SG 99. Anfang Juni hat sich die Mannschaft der Bäckerjungen als Rheinlandpokalsieger (5:0 im Finale gegen die Spfr Eisbachtal) für diesen renommierten Wettbewerb qualifiziert.   Die Gestaltung der Eintrittspreise: 5 Euro (Erwachsene), 3,50 Euro (Rentner, Schüler, Vereinsmitglieder), 3 Euro (Gruppenkontingent ab 10 Personen). Vorverkaufsstelle ab Mittwoch, 22.

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Vom Derby in den Krisenmodus

SG 99 Andernach – TuS Mayen 2:3 (1:1) Andernach. Richtungsweisend sollte das Lokalduell gegen den TuS Mayen werden. Nach drei Unentschieden wollten die Andernacher den ersten Sieg, kassierten jedoch die erste Niederlage. Für zwei klare Andernacher Derby-Erfolge in der Vorsaison revanchierten sich die Mayener nun auf fremdem Platz. „Wir haben ja gar nicht so schlecht gespielt“, sagte Andernachs Trainer Franz Kowalski, um sogleich das Wörtchen „aber“ folgen zu lassen. „Aber wenn wir so fahrlässig mit unseren Chancen umgehen, dann verlieren wir die Spiele.“ Nach dem 2:3 müssen sich die Bäckerjungen

» Weiterlesen

A-Klasse: Rheinlandligareserve geht in Westum baden

SG Westum – SG 99 Andernach II  5:0 (2:0) Bei Temperaturen jenseits von 30 Grad hatten die Bäckerjungen sofort einen schweren Stand. Aggressive Westumer bekamen schon nach fünf Minuten einen Strafstoß zugesprochen, welcher aber kläglich verschossen wurde. Kim Kossmanns Elf bekam keine Ruhe in den Spielaufbau, agierte stets mit langen Bällen in die Spitze,welche postwendend zurück kamen. Klar dominierende Hausherren brauchten aber doch 23 Minuten bis zur Führung. Schwaches Abwehrverhalten und letztlich ein Schuß gegen die Laufrichtung von Etienne Retterath sorgten für die Führung durch Sebastian Ramacher. Weitere Großchancen blieben

» Weiterlesen

B1-Junioren: Mehr als eine einmalige Aktion

Klar, über einen Sponsor freut sich jeder Verein und jedes Team. Die Unterstützung der gesellschaftlich so wichtigen ehrenamtlichen Arbeit ist heute so wichtig wie nie. Meist sind es aber mehr oder weniger einmalige Maßnahmen. Anders jedoch bei der Zusammenarbeit mit dem bekannten Andernacher Restaurant „da Rossana„. Die Gastronomenfamilie Butz unterstützt seit Jahren den heimischen Jugendsport vom Handball über Tauchen und Tischtennis bis hin zum Fußball. „Wir sind eine sportaffine Familie und es ist uns einfach wichtig, in unserem Umfeld etwas zu tun“, so Markus Butz. Die Kooperation mit unseren B1-Junioren

» Weiterlesen

B1-Junioren: Tapfer gekämpft, nix geholt

Auch wenn das Spielergebnis am Ende deutlich für die Wormatia aus Worms ausfiel, spiegelt dies doch nicht ganz den tatsächlichen Spielverlauf wider. „Wir hatten gute Chancen, schon früh im Spiel sogar“, so Trainer Salvatore Nizza. Aber diese konnten, nicht zuletzt wegen eines bärenstarken Keepers im Wormser Kasten, nicht in Zählbares verwandelt werden. Da hatten die Gastgeber mehr Glück und schon zur Halbzeit konnten sie drei Treffer für sich verbuchen. „Wir haben einige individuelle Fehler gemacht und auch nicht so mutig gespielt, wie wir es uns vorgenommen haben. Das gilt es

» Weiterlesen

Frauen-Regionalliga: „Toni“ trifft viermal beim Hornberger Schießen

Das Hornberger Schießen ist laut Redewendung ein Ereignis, bei dem trotz viel Getöse nichts herumkommt. Im Fall der SG 99 Andernach war das aber nicht so. Beim 5:1 (2:0) der Bäckermädchen im Duell der Frauenfußball-Regionalliga Südwest mit dem 1. FC Saarbrücken II bezwang eine Spielerin dieses Namens den Gegner fast im Alleingang. Antonia „Toni“ Hornberg erzielte die Treffer eins, zwei, vier und fünf. Da musste sie später selbst schmunzeln: „So viele Tore habe ich in meiner ganzen Karriere nicht zusammen geschossen. Das letzte Mal habe ich für Schott Mainz getroffen,

» Weiterlesen

Frauen & Juniorinnen: Ergebnisse und Torschützen (18./19. August)

Regionalliga Frauen: SG 99 Andernach – 1. FC Saarbrücken II 5:1 (2:0). Tore: Antonia Hornberg (4), Laura Weinel.   Rheinlandliga Frauen: SG 99 Andernach II – TuS Reil 0:0.   B-Juniorinnen-Regionalliga: SV Bardenbach – SG 99 Andernach 0:2 (0:1). Tore: Aleksandra Wroblewska, Rinesa Alija.   B-Juniorinnen-Bezirksliga: SV Rengsdorf II – SG 99 Andernach II 9er 0:0.   C-Juniorinnen-Kreisklasse: SG 99 Andernach 7er – TSV Emmelshausen 2:1 (1:1). Tore: Jana (2).   D-Juniorinnen-Kreisklasse: SG 99 Andernach – SG Herresbach/Baar 6:0 (3:0). Tore: Lorena, Iljana (je 2), Annika und Joulina. Vierfache Torschützin

» Weiterlesen

C1-Junioren: Eisbachtal zu stark

Die erste Chance im heutigen Auswärtsspiel gegen Spfr. Eisbachtal hatte unser Team, jedoch scheiterten wir beim Abschluss knapp. Die Gastgeber hatten da mehr Fortune: In der 6. Minute zappelte der Ball erstmals im Netz unseres Keepers Ahmad. In der 12. Minute trafen erneut die Gastgeber zum 2:0, während wir ein, zwei gute Chancen nicht verwerten können – Fußball kann manchmal sehr ungerecht sein. Im zweiten Durchgang erlaubten wir uns erneut einige individuelle Fehler, die die Gastgeber gnadenlos bestraften. Zwei weitere Treffer für Eisbachtal folgten und erst in der 45. Minute

» Weiterlesen
1 18 19 20 21 22 25