Nummer fünf: SG 99 rückt dem Spitzenduo mit dem 1:0-Sieg in Sand auf die Pelle

Die SG 99 Andernach ist mit nunmehr fünf Siegen hintereinander die Mannschaft der Stunde in der 2. Bundesliga der Fußballerinnen. Mit dem schwer erkämpften, aber durchaus verdienten 1:0 (0:0)-Sieg beim SC Sand verbesserten sich die Bäckermädchen auf Tabellenrang drei, sind nun seit der 0:3-Heimpleite gegen denselben Gegner 13 Mal in Folge ungeschlagen geblieben und haben nacheinander drei Teams aus der Gilde der „Big Five“, der fünf erstligaerfahrenen und aufstiegswilligen Klubs, bezwungen. Das Tor des Tages erzielte Vanessa Zilligen, die im Hinspiel noch einen Elfmeter verschossen hatte, nach gut einer Stunde Spielzeit.

» Weiterlesen

2:3 gegen Kirchberg – Bäckerjungen kassieren die erste Niederlage des Jahres

Der Andernacher Lauf ist vorerst beendet. Im sechsten Pflichtspiel des neuen Jahres kassierten die Bäckerjungen am Sonntag die erste Niederlage. Gegen Oberliga-Absteiger TuS Kirchberg musste sich die SG 99 mit 2:3 (1:1) geschlagen geben. „Uns sind die vergebenen Torchancen in der ersten Halbzeit um die Ohren geflogen“, sagt Trainer Kim Kossmann. Nach der Pause sei Kirchberg die bessere Mannschaft gewesen. Die Partie begann aus Andernacher Sicht denkbar schlecht. Bereits in der vierten Minute brachte Jannik Euler die Gäste in Führung, als er nach einem Eckball am langen Pfosten zum 0:1

» Weiterlesen

1:0 gegen Eisbachtal – SG 99 gewinnt auch beim Tabellenzweiten

Der Lauf unserer Bäckerjungen geht weiter. Auch im Nachholspiel beim Tabellenzweiten Sportfreunde Eisbachtal setzte sich die SG 99 Andernach am Mittwochabend mit 1:0 (1:0) durch. Mit 13 Punkten aus fünf Spielen verschafft sich die Mannschaft Luft im Abstiegskampf und schiebt sich bis zum Wochenende vor auf den neunten Tabellenplatz. „Wir haben gegen den Ball unfassbar gut gearbeitet, uns in jeden Zweikampf geschmissen und keinen Ball hergeschenkt. Das war wirklich beeindruckend“, sagt Trainer Kim Kossmann. Zwar zeigten die Gastgeber, dass sie spielerisch zu den absolut besten Mannschaften der Liga gehören. Auf

» Weiterlesen

Vierter Sieg in Serie: SG 99 schnuppert nach dem 2:1 gegen Jena an den Spitzenplätzen

Die Fußballerinnen der SG 99 Andernach befinden sich weiter auf Höhenflug. Auch im dritten Rückrundenspiel der 2. Bundesliga sackten die Bäckermädchen drei Punkte ein und feierten einen würdigen Abschied von der Aushilfs-Heimspielstätte in Mendig. Den 2:1 (0:0)-Sieg gegen den FC Carl Zeiss Jena verdienten sich die Schützlinge von Trainer Florian Stein durch unbeugsamen Willen, spielerische Klasse und ein deutliches Plus an klaren Torchancen gegenüber den Gästen aus Thüringen, die zwar taktisch und spielerisch viel Gutes zu bieten hatten, aber nur selten zum aussichtsreichen Abschluss kamen. Lange Zeit war’s ein typisches Unentschieden-Spiel

» Weiterlesen

F2-Junioren neu ausgestattet

Unsere F2-Junioren starten neu eingekleidet in die bevorstehende Rückrunde. Dank der Firma Rehl-Energy laufen unsere Bäckerjungen künftig mit neuen Trikots auf. Außerdem gab es eine neue Präsentationsausrüstung sowie neue Rucksäcke für unsere Nachwuchskicker. Wir bedanken uns bei Rehl-Energy für die großzügige Spende und wünschen unsere Jungs viel Spaß beim in den bevorstehenden Spielen!

» Weiterlesen

4:0 gegen Wittlich – Andernach hat einen neuen Lieblingsgegner

Wie heißt es doch so schön: Aller guten Dinge sind drei. Dem Sprichwort folgend entwickelt sich Rot-Weiß Wittlich langsam zum Lieblingsgegner der Bäckerjungen, lässt man die sportrechtliche Auseinandersetzung mal außen vor. Nach dem 3:2 im Abbruch- und dem 4:3 im Wiederholungsspiel gewannen die Andernacher am Sonntag auch das dritte Aufeinandertreffen in dieser Saison souverän mit 4:0 (1:0). „Wir haben verdient gewonnen“, sagt Andernachs Trainer Kim Kossmann. „Am meisten freut mich, dass wir endlich mal wieder zu Null gespielt haben.“ Von der Aufregung um das Wiederholungsspiel in Wittlich war drei Wochen

» Weiterlesen

Zum elften Mal ungeschlagen: SG 99 gewinnt beim zu Hause noch gegentorlosen SV Meppen mit 1:0

Groß war der Jubel bei den Andernacherinnen, als Schiedsrichterin Levke Scholz nach fast elfminütiger Nachspielzeit den Schlusspfiff ertönen ließ. Das „gallische Dorf“ hatte wieder einmal zugeschlagen, Fußball-Zweitligist SG 99 Andernach hatte erneut einen Favoriten bezwungen. Der schwer erkämpfte, aber hoch verdiente 1:0 (1:0)-Sieg beim letztjährigen Bundesliga-Absteiger SV Meppen war nicht nur das elfte Andernacher Punktspiel in Folge ohne Niederlage, sondern auch die erste Heimpleite für den bisherigen Tabellenzweiten. Verdient hatten sich die Andernacherinnen den Überraschungssieg vor allem in der ersten Halbzeit, als sie den favorisierten Gegner in allen Belangen dominierten. „Das

» Weiterlesen

3:1 in Niederroßbach – Bäckerjungen zeigen wieder Comeback-Qualitäten

Es war gewiss kein Festtag für Fußballliebhaber, aber am Samstag zählten nur die puren Fakten. Zum dritten Mal in diesem Jahr gerät die SG 99 Andernach in Rückstand, zum dritten Mal bleibt sie ungeschlagen und holt noch insgesamt sieben Punkte. Mit dem 3:1 (0:0) beim FC HWW Niederroßbach gelang es den Bäckerjungen zudem einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf auf Distanz zu halten. „Wir sind uns nicht einig, ob wir verdient gewonnen haben. Aber da fragt am Ende kein Mensch mehr nach“, sagt Andernachs Trainer Kim Kossmann. Es war ein umkämpftes

» Weiterlesen

Acht Tore, zwei Platzverweise – SG 99 trotzt Tabellenführer Schneifel einen Punkt ab

Langweilig können es die Bäckerjungen aktuell nicht. Auf das 4:3 im Wittlicher Wiederholungsspiel folgte am Samstag ein 4:4 (2:2)-Unentschieden gegen Rheinlandliga-Tabellenführer SG Schneifel. „Es war ein ganz wildes Spiel“, sagte Trainer Kim Kossmann nach Abpfiff. Da war er sich noch unsicher, ob er sich über den Punkt nun freuen oder ärgern sollte. Sicher war er sich hingegen bei der Beurteilung des Schiedsrichtergespanns um Tim Steffens: „Das war eine absolute Katastrophe.“ Drei Dinge prägten die Partie auf dem Andernacher Kunstrasen: Wilder Offensivfußball, große Spannung und viele merkwürdige Entscheidungen des Manderscheider Schiedsrichters.

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 79