Kreispokal A/B Klasse: Rheinlandligareserve mit Pokalkrimi in Baar

Baar/Herresbach – SG 99 Andernach II 3:4 n.V. (1:0/3:3) Am Dienstagabend bekamen die wenigen Zuschauer im eisigen Wanderath zumindest Tore im Überfluß geboten. Die SG 99 Andernach II trat mit Notbesetzung an, bei der SG Baar fehlte der erfolgreichste Angreifer Kevin Pung. Zwar drängte der Gast die Heimelf in deren Hälfte, blieb aber ziemlich konteranfällig. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld ging es nach fünfzehn Minuten ganz schnell nach vorne und es hieß 1:0 für die SG Baar durch Martin Hennrichs. Viel Ballbesitz, wenig Ertrag für die SG 99 II bis

» Weiterlesen

Rückblick & Vorschau: 2. Frauen und U17

Frauen-Rheinlandpokal: SV Holzbach – SG 99 Andernach II abgebrochen Nach 45 Minuten war schon Schluss auf dem Rasenplatz in Holzbach, beim Stand von 0:0 musste die Begegnung des Regionalliga-Absteigers mit den Bäckermädchen abgebrochen werden, weil das Flutlicht den Dienst quittierte. Die Neuansetzung ist terminlich schon in trockenen Tüchern, am Mittwoch, 20. November (19.30 Uhr), gibt es ein Wiedersehen. Dann allerdings auf dem Rasenplatz in Simmern. Zunächst aber muss die SG 99 am Sonntag in der höchsten Verbandsklasse bei der FSG Saarburg Serrig antreten, das Spiel wird am Sonntag, 3. November,

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Nach Heimsieg ist Andernach nicht mehr Letzter

SG 99 Andernach – SG Schneifel-Stadtkyll  3:2 (1:1) Andernach. Die Stimmungslage bei der SG 99 Andernach wechselt derzeit im wöchentlichen Rhythmus. Auswärts erlebt die Mannschaft immer wieder empfindliche Rückschläge, wie zuletzt beim 1:4 in Mendig. Zuhause hingegen schöpft die Kossmann-Elf immer wieder Hoffnung. So auch am Sonntag. Nach dem 3:2 gegen den Aufsteiger SG Schneifel-Stadtkyll geben die Andernacher zumindest die Rote Laterne der Rheinlandliga an die SG Ellscheid weiter. „Ein hochverdienter Sieg“, sagte Andernachs Trainer Kim Kossmann nach Spielende. Der auch Mut macht für den nächsten Auftritt. Im Krisen-Derby beim

» Weiterlesen

A-Klasse: Rheinlandligareserve rutscht in den Tabellenkeller

SV Dernau – SG 99 Andernach II  2:0 (1:0) Nachdem auch das sechste Spiel in Folge nicht mit einem Sieg endete, sind die Bäckerjungen in unerwünschten Tabellenregionen gelandet. Gegen eine harmlose Heimelf  zeigte die SG 99 II eine ansprechende Leistung. Gleich mehreren guten Gelegenheiten der Gäste hatte der SV Dernau bis zur 40.Minute nichts engegen zu setzen. Dann unterlief dem ansonsten stark spielenden Dominik Größgen ein folgenschwerer Fehlpaß. Sein Gegenspieler leitete den Ball sofort an die Strafraumgrenze weiter, von aus der einzig brauchbare Torschuß promt passte. Matthias Noll/1:0 . Auch

» Weiterlesen

2. Frauen-Bundesliga: SG 99 verliert unglücklich mit 0:1 gegen Mönchengladbach

Eine derart bittere und vor allem vollkommen unnötige Niederlage mussten die Fußballfrauen der SG 99 Andernach in dieser Saison der 2. Bundesliga noch nicht hinnehmen. Schon nach knapp 50 Sekunden war das finale 0:1 (0:1) gegen Borussia Mönchengladbach in Stein gemeißelt. Den frühen Gegentreffer bekamen die Bäckermädchen trotz hoher Ballbesitzquote und einer ganzen Reihe an guten Gelegenheiten bis zum Ende nicht mehr korrigiert. Einmal hin und einmal her, das Tor zu erzielen war gar nicht schwer. Die viel zu hoch positionierte Abwehr des Gastgebers war nach eigenem Vorstoß und anschließendem

» Weiterlesen

2. Frauen-Bundesliga: SG 99 trifft auf Borussia Mönchengladbach

Jetzt Mönchengladbach, dann Potsdam, schließlich München und Cloppenburg – in den vier folgenden Spielen der 2. Bundesliga bis Ende November treffen die Fußballfrauen der SG 99 Andernach ausnahmslos auf Mannschaften, die in der Tabelle hinter ihnen stehen. Was aber aufgrund der enormen Leistungsdichte der Klasse nur wenig Aussagekraft besitzt mit Blick aufs mögliche Ergebnis. Wie schlagen sich also die Bäckermädchen am Sonntag um 14 Uhr im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach? Die Elf vom Niederrhein zählte eigentlich als Bundesliga-Absteiger ähnlich wie Werder Bremen, wo die SG 99 jüngst mit 0:3 unterlag,

» Weiterlesen

U17-Juniorinnen: Erst Pokal-Hit, jetzt Spitzenspiel in Schweich

Äußerst respektabel verkaufte sich der älteste Nachwuchs der SG 99 Andernach im Wettbewerb um den B-Juniorinnen-Rheinlandpokal, die Begegnung mit dem turmhoch favorisierten Bundesligisten und Pokalverteidiger SC 13 Bad Neuenahr ging mit 1:2 (0:0) nur denkbar knapp verloren. Die U17 aus Bad Neuenahr verbuchte gegen die Bäckermädchen zwar mehr Ballbesitz für sich, dennoch hielt der Gastgeber die Gefahr im ersten Abschnitt weitgehend vom eigenen Tor fern. Zu Beginn der zweiten Halbzeit brachte Berna Topuzoglu per Kopf ihren SC 13 nach einem Eckball in Führung (45.) und baute diesen Vorsprung mit einem

» Weiterlesen

Kostenloser Download: Die digitale Stadion-Zeitung – Ausgabe 8

Die 8. Ausgabe der Stadion-Zeitung in dieser Saison zu den Heimspielen unserer 1. Männermannschaft gegen die SG Schneifel Stadtkyll (Sonntag, 27. Oktober, 16.30 Uhr) und  unserer 1. Frauenmannschaft gegen Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 27. Oktober, 14 Uhr) gibt’s hier als digitale Version (22 Seiten / 15,3 MB) zur Ansicht und/oder zum Download: https://sg99-andernach.de/wp-content/uploads/2019/10/sz08-271019.pdf

» Weiterlesen

Rheinlandliga: Andernach ist im Derby chancenlos

SGE Mendig/Bell – SG 99 Andernach  4:1 (1:0) Mendig. Das Derby gegen Mendig war für die Andernacher in den vergangenen Jahren häufig ein freudiges Ereignis. Nicht nur in Andernach, auch an der Mendiger Brauerstraße feierten die Bäckerjungen so manches Erfolgserlebnis. Nicht so am Sonntag. Die kriselnden Gäste unterlagen deutlich mit 1:4 und blieben auf dem letzten Tabellenplatz. „Wir haben in einem schlechten Rheinlandligaspiel verdient verloren“, sagte Andernachs Trainer Kim Kossmann. Mit dem wiedergenesenen Philipp Schmitz in der Abwehr hielten die Gäste lediglich in der Anfangsphase auf Augenhöhe dagegen. Mitte der

» Weiterlesen

A-Klasse: Rheinlandligareserve beendet Remis-Serie

SG 99 Andernach II – Inter Sinzig 0:3 (0:1) Die Reihe der Unentschieden endete aus Andernacher Sicht leider anders als erwünscht. Konnten die Hausherren in der ersten halben Stunde mit kontrolliertem Spiel und Ballsicherheit durchaus gefallen und hatten gleich zu Beginn mit einem schönen Schuß von Georg Egorov knapp den Torwinkel verfehlt ( 3.Min.), bekam die Elf  allmählich Probleme mit den quirligen Angreifern der Gäste. Fehler im Spielaufbau führten schließlich zum 0:1 durch Watchara Onthonglang. Alleine vor Philip Loosen im Tor ließ er sich die Chance nicht entgehen ( 36.Min.).

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 36